Aufrüstvorschläge für mein PC?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Wenn Du viel Leistung brauchst (sehr leistungsstarke Spiele):

1. Einen guten Intel i7 Prozessor.
Eine Rankingliste findest Du hier: (siehe Kommentare)

2. Eine gute Grafikkarte von NVIDIA oder von ASUS. Letztere sind NVIDIA-Grafikkarten mit einer guten ASUS-Kühlung.

3. Mindestens 8GB RAM.

4. Ein Netzteil mit mehr Leistung für mehr Flexibilität, was das Aufrüsten angeht.

5. Eine SSD-Festplatte, auf der Du alle Programme installierst. Somit starten diese schneller und laufen auch schneller. Wenn das Betriebssystem hier installiert ist läuft der ganze Rechner schneller. Für alle wichtigen Dateien kannst Du optional auch noch eine HDD-Festplatte verbauen.

Alles andere ist nicht zwingend nötig und ist Dir überlassen. Sollte der Ton noch nicht onboard dabei sein, lohnt sich auch eine gute Soundkarte (mindestens 5.1 surround).
Du solltest auch einen guten Bildschirm und gute Boxen besitzten, denn der PC kommuniziert über Bild und Ton mit Dir. Sind Bildschirm und Boxen schlecht, so holst Du niemals das Maximum an Spaß aus deinem PC, auch wenn er leistungsstark ist.

Optional solltest Du auch für eine gute Kühlung durch einen guten CPU-Kühler und gute Zusatzlüfter sorgen. Zu empfehlen sind die von "bequiet!", die sorgen dafür, dass der Rechner schön leise bleibt.

Du solltest auch auf eine möglichst hohe Kompatibilität achten, sodass Du für die Zukunft vorsorgst und eventuell auch noch deine älteren Geräte, soweit vorhanden, anschließen kannst.

---

Solltest Du keine Spiele spielen wollen, so reicht Deine bisherige Leistung sicherlich aus. Meist tut es da schon ein besserer Prozessor und bzw. oder eine bessere Grafikkarte.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
FaridusS04 10.07.2016, 14:13

Ich halte deine Vorschläge für sehr gut, allerdings möchte ich noch hinzufügen, dass ich seit 3 Generationen die GraKa-Kühlung von MSI (TwinFrozr) verwende und diese auch mehrmals Testsieger wurden. Hier ist ein Bericht dazu, das ich noch im Hinterkopf hatte: http://www.gamestar.de/hardware/grafikkarten/msi-geforce-gtx-780-twin-frozr-gaming/test/msi\_geforce\_gtx\_780\_twin\_frozr\_gaming\_im\_test,799,3034434,6.html#fazit


Dennoch kann ich zur Leistung von ASUS nichts sagen, da ich diese noch nie im Einsatz hatte!

0
Sparkobbable 10.07.2016, 14:51

Erstens ist ein i7 zum Spielen völliger Blödsinn. Zweitens würde ich als Grafikkartenhersteller nicht unbedingt asus empfehlen. Eher MSI. Zudem macht Asus auch Amd Grafikkarten. Dazu Brauch er noch was du nicht geschrieben hast ein neues Mainboard und evtl ddr4 ram. Zudem sollte das Netzteil qualitativ hochwertig sein

0
HirnlosOo 10.07.2016, 14:55
@Sparkobbable

1. Wieso ist ein i7 zum Spielen Blödsinn?

2. Für das Netzteil würde ich ein leistungsstarkes und leises Gerät von "bequiet!" empfehlen.

0

Für was brauchst du deinen PC?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du damit Spielen willst, dann alles aufrüsten!

Wenn es nur ein Office Pc ist dan geht das so!

Wenn er zur Videobearbeitung genutzt werden soll, dann mehr Ram und besseren Prozessor!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Frage die ich dazu immer stelle, was hast du mit dem Rechner vor?
Spiele? Video bearbeitung?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?