AufregungsBlähjungen Bitte helft mir?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Hallo. zuerst möchte ich dir sagen, dass so etwas ein ganz natürliches Bedürfnis ist, das man aber anstandshalber unterdrücken sollte, wenn man eng unter Menschen ist. Manchmal kann man das aber einfach nicht und dann kommt es raus, wie es dir passierte bei deinem Stiefvater. Das ist zwar peinlich, aber glaube mir, weder dein Stiefvater, noch sonst jemand, wird daran noch einen Gedanken verschwenden.

Nur du und du machst dich damit total verrückt. Vor lauter angst, dass es wieder passiert, bekommst du dann auch gleich Blähungen wenn es nicht sein sollte. Das ist eine reine Kopfsache, eben weil du dich nur damit beschäftigst und  dein Unterbewusstsein  löst dadurch auch deine Beschwerden aus.

Glaube mir, genauso ist es.

Wenn du morgen in die Schule gehst, versuche überhaupt nicht daran zu denken. Alles läuft dann in deinem Körper normal ab. Du bekommst neue Lehrer und Mitschüler. Konzentriere dich nur auf sie und deine neue Umgebung. Du wirst sehen, dass du dadurch so abgelenkt bist, dass alles ganz normal verläuft. Ich wünsche dir einen guten Start und viel Erfolg an der neuen Schule.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Unbekannt98l
28.08.2016, 23:25

Bei meiner alten Schule hatte ich das auch jeden Tag sobald eine unangenehm Situation kam aber zum Glück ist mir da noch nie einer raus gerutscht...Nur morgen ist das alles komplett neu für mich deswegen fürchte ich mich so...Aber danke für diese Hilfreiche Antwort, vielen dank😊

0

Was möchtest Du wissen?