Aufregung wie wegbekommen?

9 Antworten

Indem Du Dir bewusst machst, dass Dein Gegenüber auch nur ein Mensch ist und wahrscheinlich ähnlich empfindet.

Außerdem sollte Dir klar sein, dass Dir dieser Mensch nichts geben kann, was Du nicht selbst hast. So vergeht auch die Eifersucht bzw. Verlustangst und Du kannst das Ganze locker sehen.

Ist nur ein Spiel, aber nichts Weltbewegendes.

Viel Spaß! :)

Sport, nützt bei mir auf jeden Fall. Allgemein jede Ablenkung ist willkommen. Was ich mir auch noch sage: "Wenn er dich nicht mag für wie du bist, nützt es eh nichts." Das baut den Druck ab. ;)

Sei froh, das es so ist. Die Aufregung legt sich noch früh genug von selber.

Noch bist du einfach unsicher. Weißt nicht ob es weiter geht oder nicht. 

Nimm deine Aufregung als gutes Zeichen und denke daran, das es bei ihm sicher genauso sein wird.


Was möchtest Du wissen?