Aufregung vor Referaten. Tipps?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Das kommt ganz darauf an was die Ursachen dafür sind! 

Hast Du irgendwann mal eine schlechte Erfahrung damit gemacht? Mittendrin Blackout oder Du hast für ein Referat eine schlechte Note bekommen? Oder liegt es an Deiner neuen Klasse? 

Atme am besten tief durch bevor es los geht und sage Dir vorher: "Ich bin gut vorbereitet und ich werde das schaffen!". Du kannst Dir Außerdem sagen dass die Klasse mehr Angst vor Deinem Referat als Du vor dem Vortragen. Wenn z. B am Ende ein Quiz kommt dann hat man als Zuhörer Angst nicht genug mitzubekommen oder dass man davon gelangweilt wird etc. Ansonsten könntest Du Dir Rescue-Pastillen kaufen- die Benutze ich auch und mir helfen sie :) Die sind gegen Aufregung und genervt starke Gefühle. 

Hoffe ich konnte Dir helfen! 

Danke für die "hilfreichste Antwort" :)

0

Ich denke, dass dur dir nur Stress machst, weil du die Leute noch nicht so gut kennst. Hatte das auch als ich zur 11 in eine neue Klasse gekommen bin, ich habe das damals einfach damit geregelt, dass ich nicht so drauf geachtet habe wem ich es vortrage, sondern nur darauf was ich vortrage. So habe ich mir die unbekannten Leute ausgeblendet und konnte mich auf den Vortrag an sich konzentrieren.

Was möchtest Du wissen?