Aufregung vor Prüfungen. Massage dagegen?!

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Mach ordentlich Sport. Gehe z.B. Joggen, dafür muss man nur mal ne halbe Stunde investieren. Am besten, alle 2-3 Tage.

Mit der Zeit wirst du automatisch ruhiger, weil Dein Ruhepuls langsamer wird durch den Sport. Und das Laufen baut Stress ab.

Versuch es...musst aber am Ball bleiben und das kontinuierlich machen. Wirkt wahre Wunder !

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MonaDerVampir
12.07.2013, 14:23

Ich habe 2 mal in der Woche Fußballtraining und einmal in der Woche geh ich joggen.. bis jetzt hat das nicht viel gebracht :/ Auch vor Fußballspielen bin ich so aufgeregt, dass ich mich übergeben muss. Sobald ich mich übergeben habe kann ich ohne Probleme weiterspielen.

0

Was möchtest Du wissen?