Aufregung vor der Geburt, Tipps?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Man merkt es wirklich wenn es los geht.

Ich habe drei Kinder und bin bei Nummer 2 und 3 einfach mal ins kh weil ich dachte es geht los.  Wehen hatte ich keine. ,  aber mein Muttermund war schon geöffnet. Mein längster Aufenthalt im Kreißsaal waren 2 std. Der kürzeste ne halbe std. Meine hatten es alle drei recht eilig.

Ich war relativ entspannt. Was vielleicht auch für den Verlauf der Geburt nötig war.  Wie gesagt,  ich hatte keine wehen schmerzen. Das einzige was ich wirklich hatte waren presswehen. Meine Hebamme beim letzten schaute mich auch ganz entgeistert an,  weil ich weder Schmerzmittel brauchte und auch sagte dass ich es gemütlich finde.  Sie meinte auch ich darf jederzeit wieder kommen. Die nach mir im Saal schrie sich die Seele aus dem Leib.

Informiere dich gut über den Ablauf. Nimm dir Musik die du magst mit in den Kreißsaal,  die meisten haben einen CD spieler. 

Bei meinem ersten Kind war ich ohne Vater ,  weil wir ihn nicht erreichten und alles zu schnell ging. Und ehrlich gesagt,  merkte ich auch bei den letzten zwei Geburten,  dass ich ohne das Nervenbündel von Mann besser dran gewesen wäre. Hätte der die Kinder zur Welt gebracht, der hätte das keine Sekunde überlebt :D

Schau auf das was dir gut tut.  In der Situation wirst du dich schon verhalten wie es sein Körper dir vorschreibt. Er und du wissen am besten was du brauchst. Konzentrier dich auf dich und wenn eine im Nachbar Saal ist die schreit,  versuch den Saal zu verlassen. Sofern du das Bett noch verlassen darfst. 

Alles Gute dir,  wird schon klappen 


Ich glaub, dass kann jede Erstgebärende nachvollziehen.

Ich hatte nur ein leichtes Ziehen, dies aber verlässlich aller 6 Minuten. Wir sind dann nach 2 Stunden ins KH mit der Meinung die schicken uns eh wieder heim. Ich konnte laufen, reden etc. (Ich war übrigens 3 Tage über dem Termin und hatte davor weder Übungs- noch Senkwehen und mein Bauch war auch noch nicht nach unten "gerutscht").

Im KH sah man aber auf dem CTG das es Wehen sind und mein Muttermund war auch schon 5 cm offen.

Gut 4 Stunden später hatte ich meinen kleinen Wurm schon im Arm. Ohne Schmerzmittel!!!

Mein Partner hat mir sehr geholfen....

Mach Dich nicht verrückt....Du wirst es schon wissen das es los geht!

 

Das merkst Du ... .

Was sagte meine Hebamme: ganz entspannt, Mädelchen. Ist reingegangen, kommt auch wieder raus😉

Oh ja, das merkst du, wenn es ernst wird...

Mach dir keine Sorgen, das regelt die Natur schon

Was möchtest Du wissen?