Aufräumtipps/Motivation zum Audräumen?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Hallo :)
Vielleicht machst du dir Musik an, das macht dann mehr Spaß. Fang am besten mit deinem Bett an. Dann sieht es nicht mehr nach so vielem aus. Ich hoffe ich konnte helfen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

So und jetzt kommt 3.

Fotografiere die Stelle bei der du aufräumen möchtest! Versuche alles so auf zu räumen wie in Werbungen und so! Fotografiere es dann nochmals und vergleiche die Bilder miteinander! Tipp: Nehme dir immer nur wenig vor!

Hoffe ich konnte helfen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mach Deine Lieblingsmusik an. Mache ich auch immer schön laut, das es wummert.
Fang in einer Ecke an und arbeite doch von da aus durch dein Zimmer.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

1.MethodeBeschrifte große Plastiksäcke mit verschiedene Themen wie: Bücher, Filme, Spiele, Müll,... Räume dann alles richtig ein! Räume schließlich alles uf seinen richtigen Platz! Sack nach Sack. Schmeiße den ganzen Müll weg!Du kannst uch eine Freundin/ einen Freund deine Geschwister... einladen und sie sollen dich beraten wo du alles einräumen kannst. Meistens haben die anderen die besen Ideen ;-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Drehe Musik auf und räume im Rüthmus auf! Das macht echt Spaß

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?