Aufräumen? ganz ehrlich ich bin zu faul...

...komplette Frage anzeigen

13 Antworten

Genau. Gebe den zweien da unten recht. Mach es einfach und warte nicht bis dein Zimmer noch mehr überfüllt... Damits etwas spaßiger wird kannst du ja dir Musik reinlegen und dann gehts irgendwie nach ner zeit automatisch :)

hilft.. :) versuch mal

ganz einfach nimm ein paar sachen steck sie halt in deine schublade(las eine schublade ordentlich zum vorzeigen)nd verstau einfach alles in deinen regalen unterm ebtt usw. iele grüße LOLOS12

Gute Musik an und dann eins nach dem anderen aufräumen. Die Lust kommt meistens dann dabei.

Geht mir mit meiner Bügelwäsche so :-)

bedauerlicher weise gibt es da keine richtigen tipps ... aber denk dir einfach, dass du es ja hinter dir hast, wenn du dir eine halbe stunde zeit nimmst. oder teil dir die arbeit einfach auf. 

Du kaufst irgendwas total tolles.. für dich vielleicht ne Tafel Schokolade was weiß ich und dann machst du ganz laut Musik an und sagst dir: >Wenn mein Zimmer ordentlich ist, dann kann ich das haben!

Mit guter Musik, einem großen Eimer, wo alles reinkommt, was einfach nur Müll ist, und einem Eis als Belohnung. :-)

Gut ist auch, sich alles in "kleine Portionen" einzuteilen, d.h., jeden Tag zwei Laden oder so.

das schwerste ist die überwindung. fang einfach mal an und schieb es nicht immer vor dir her. mach dir musik oder ein hörspiel an und beginne.

mach es einfach so das man in zukunft nichtwieder so viel aufräumen muss ^^

Wenn du einmal angefangen hast, ist es gar nichtmehr so schwer.

So gehts mir zumindenst ^^Ich hasse aufräumen.

Wenn ich aber eine Stelle anfang, geht es meistens, nicht immer xP, wie von selbst, weil ich dann schon dabei bin... musst dich nur mal überwinden :)

Denk dir einfach wie schön und gemütlich es aussieht wenn duu dein Zimmer am Ende aufgeräumt hast :)

Mit geeeeeeeiler Musik und so klappts schon irgendwie; & du und deine Mutter werden stolz auf dich sein :)!

Fenster auf, und Alles raus (eigendlich ein Tip für die Muter)

kenne ich aber das einzige was dahilft ist a.) freunde bitten zu helfen oder b.) eifach sich mal überwinden und anfangen

Mach es einfach. Irgendwann musst du du es machen, und wenn es soweit ist, ist das Zimmer voll und ist nur aufwendiger.

Was möchtest Du wissen?