Aufpreis bei Holzfenstern?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Wenn Du wirklich schöne Holzfenster möchtest, dann lasse diese von einem Schreiner nach deienn Wünschen anfertigen. Streiche diese aber nicht mit den handelsüblichen Baumarktfarben sondern nur mit der altbewährten Kreidezeit (www.Kreidezeit.de) Standölfarbe. Vergiss einfach diese ganze Dämmkrankheit, es gibt nichts besseres als Holzfenster. In Eiche sind sie allerdings viel schöner als in Lerche (natürlich Geschmackssache). Alternativ kämen natürlich auch Holz-Alu Fenster in Frage, sind allerdings auch nicht besonders schön. Lass Dir ja nichts anderes einreden, wenn Du wirklich Holzfenster möchtest.

Aufpreise für Geschmack sind teuer. Sinnvoller ist es diesen Aufpreis, den du ja nicht als wir können uns das gar nicht leisten beschreibst in bessere Dämmung investierst. Also besseres Glas. Dies in Verbindung mit einer Zusätzlichen Dämmung dankt dir die Umwelt uns schont die Folgekosten. Eine Fußbodenheizung würde ich nicht empfehlen wegen der Folgen für die Beine.- Besser statt Plattenboden einen Holz oder Korkboden. Die Fußbodenheizung klatscht du an eine Wand Putz drüber und du hast ein super Feeling da die Wärme abstahlt wie bei der Sonnenwärme. Deine Holzpelletsheizung ist momentan ganz ok altenativ wäre da noch eine Wärmepumpe. Keine Bevorratungsfläche, kein Staub. In Kombination mit Photovoltaik auf dem Dach zahlt später die Stromkosten Mutter Sonne. Die Wassererwärmung über Solar bitte nicht vergessen. PS: Ich habe Holzfenster ( Risse im Holz von der Sonne und Feuchtigkeit dringt in die Poren)und beneide alle, die Kunstofffenster haben. Warum sch... Streicherei und das putzen ist enorm leichter. Schreibfehler bitte verkaufen und die Hälfte an mich senden, danke.

naja , nach der Erfahrung mehrfachen hausbaus, nie mehr Hoz ! IsKunsstoff läßt sich zwar schwer reinigen, aber du hast ewig deine Ruhe, und bist nicht aller 2 Jahre am Streichen (nach ein paar Jahren) , hatte in meinem 2 ten haus Fußbodenheizung, und vermisse es jetzt (Holztherme) , also lieber ein paar Euroi mehr für Fußbodenheizung im EG (Wohnbereich) als ewig über 60 Grad Vorlauf fahren. du kannst den Pellet auch auf 40 Grad begrenzen, das reicht auch allemals (42 Grad) für´s Wasser (alternativ eine kleine Luftwärmepumpe für die Sommermonate, dann brauchst du gar kein Pellet im Sommer , oder 2 Solarzellen für Warmwasser

Gasleitung ist aussen nass

Hallo,

bei uns im Heizungskeller ist die Gasleitung aussen naß. Schaut aus wir Kondenswasser. Auch unter dem Teil der Leitung, der isoliert ist, ist alles feucht.

Was haben wir denn da für ein Problem?

Danke. Mit besten Gruß FHa

...zur Frage

Richtige Heiztechnik für Neubau Holzrahmenbau?

Hallo, wir planen für 2019 einen Neubau mit Holzrahmenbau ohne Keller. Hier stellt sich natürlich auch auch die Frage nach der richtigen Heiztechnik? Hat jemand links zur Übersicht oder wertvollen Tipps zu Vor und nachteilen der möglichen Heiztechnik? Geplant ist eine 1,5 Stöckiger Neubau mit Garagen

...zur Frage

Mit Kaminofen zwei getrennte Räume beheizen - Kreative Ideen gefragt : )

Hallo Zusammen,

folgendes Problem:

-kleines Häuschen, unten Wohnzimmer/Büro (ca. 30qm) direkt oben drüber Schlafzimmer. Holzdecke dazwischen.

Wir wollen im Wohnzimmer einen Pelletofen/Kaminofen installieren & den Raum darüber (Schlafzimmer) auch nachts mit heizen.

Wie bringe ich die Wärme nach oben?

Evtl. einen kleinen Wasserführenden Kaminofen ? (kein Platz für pufferspeicher)

Gibt es die Möglichkeit direkt vom Ofen die heiße Luft teilweise nach oben zu bekommen?

Habt ihr evtl. auch total neue Vorschläge?

Bitte nur sachbezogen Antworten & kein Gerede wie "geht gar nicht bla bla... " ALLES IST MÖGLICH :)

...zur Frage

Schimmelpilz in der Mietwohnung mit Holzfenster

Hallo, Wir haben schon seit längerem einige Probleme in der Wohnung. Wir lüften täglich mindestens 30 Minuten die gesamte Wohnung. Also alle Fenster auf und Durchzug. Denn: Wenn wir morgens aufstehen, haben wir an allen Fenstern Wasserablagerungen, es läuft uns regelrecht die Scheiben hinunter, wir müssen jeden Tag die Fensterrahmen von Wasser befreien (die sind aus Holz). Im Wohnzimmer haben wir eine etwa 4m lange Fensterfront. Die Heizung ist dort direkt daneben, die schaltet nicht aus, selbst wenn sie aus ist. Also sie heizt auch, wenn sie auf 1 steht, auf die volle Temperatur hoch. Jetzt habe ich vorhin im Schlafzimmer gesehen, dass dort die Tapete im Eck schon abfällt, Wasserflecken auf dem Boden sind und sich Schimmel an der Wand gebildet hat.

Wenn ich jetzt zum Vermieter gehe, habe ich Chancen darauf, dass er den Mangel beseitigen muss? Ich gehe davon aus, dass die alten Holzfenster und der darunter liegende unbeheizte Flur und das leer stehende Geschäft dazu führen, dass die Wohnung von unten zu sehr auskühlt und daher zuviel warme Luft wieder kondensiert...

Könnt ihr uns helfen? Gibt es einen wertvollen, fachlichen Tipp/Rat? Ich habe mir bereits die anderen Beiträge durchgelesen, aber zusammen mit der Heizung und der Kälte, die von unten kommt keinen Zusamenhang. Vielen lieben Dank im Vorraus!

...zur Frage

Welche Innendämmung diffusionsoffen am günstigsten?

Will mir nen Loft anmieten und plane nun die Heizkostensenkung.

Denke an Innendämmung sowie Wandheizung.

Bin dankbar für Tipps.

Möchte gerne auch gutes Raumklima haben. Ich weiss nicht was besser ist. styropur mit dampfsperre oder diffuionsoffene platten. Und wenn offen, dann welche platten oder material? Ytong? Soll wirklich heizkosten stark reduzieren.

LG

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?