Aufpassermethode gut oder schlecht?

8 Antworten

Meinst du coitus interuptus?

Sicher nicht gut, wenn man kein Kind will, sondern  Russich Roulette. Kann gut gehen, kann aber auch voll ins Schwarze treffen. Zu riskant, wenn man das Risiko nicht eingehen möchte.

Hab ich 2,5 Jahre so gemacht, wurde nicht schwanger, ABER es wäre keine Katastrophe gewesen, wäre ich es doch geworden, da eh noch ein Kind geplant war. Jetzt ist es das nicht mehr, also machen wir das auch nicht mehr so, sondern verhüten anständig.

ich habe letzte woche mit meinem Freund geschlafen und haben nicht verhütet nur mit dieser aufpasser methode. Jedoch ist mir jetzt seit 3 tagen so komisch übel morgens und abends plus kann ich zigaretten nicht mehr ab und wenn ich eine rauche wirds mir richtig übel ( sonst 1 packung am tag). in meinem bauch fühlt sich auch etwas unangenehm an. wäre aber ja ein zu frühes gefühl? an diesen tagen wo wir geschlechtsverkehr hatten war auch mein ES. So also die Frage ist wie sicher kann ich sein dass eine SS ausgeschlossen ist? Ich habe viel gelesen das beim lusttropfen keine spermien vorhanden sind. Liebe grüsseee

0

Diese Methode ist die unsicherste Verhütungsmethode überhaupt. Wenn du noch kein Kind möchtest, solltest du auf jeden Fall richtig verhüten.

Wenn man keine Kinder möchte, dann ist das definitiv die schlechteste Verhütungsmethode...

gut oder schlecht? : mit sich selbst reden?

ist es gut oder schlecht wenn man mit sich selbst redet???

...zur Frage

Kann eins, zwei Tage nach absetzen der Pille befruchtet werden? Bzw. Schwanger...

Hey. Habe die Pille abgesetzt aber vorher ganz normal meine tage gehabt..und hatte 5 Tage danach Rückenschmerzen , unterleibsziehen und Übelkeit... Nach 9 Tagen für 3 Tage Blutungen und nun ist wieder gut bis auf schwindel und ab und zu leicht schlecht. Kann ich gleich die Tage vor den Beschwerden schwanger geworden sein?

...zur Frage

Sofort schwanger weil man die Pille einmal vergessen hat?

Hallo, wenn ich die Pille mal vergesse einzunehmen, verhüte ich eine Woche danach immer auf jeden Fall zusätzlich.
Aber mich würde mal interessieren, ob das Risiko, schwanger zu werden sehr hoch ist, nur weil man sie einmal vergisst?

...zur Frage

Kann man den Muttermund selbst ertasten?

in der Schwangerschaft ist da der Muttermund eher gut oder schlecht ertasstbar wie sollte er sein  bitte um Antwort

...zur Frage

Freund will kein Kondom &' wir hatten ungeschützten Sex?

Ich bin 16 und seit Januar 2016 mit meinem Freund (17) zusammen. Bis Februar 2017 habe ich noch die Pille genommen, diese habe ich allerdings absetzen müssen. Mein Problem ist nun, dass mein Freund kein Kondom benutzen möchte, weshalb wir seit knapp 3 Monaten ungeschützten Sex haben. Ich kann selber nicht glauben, dass ich so dumm bin und mich immer wieder darauf einlasse. Am Dienstag habe ich mit meinem Freund nochmal darüber gesprochen und er ist der Meinung, dass er auch kein Kondom benutzen muss, wenn ich mich weigere die Pille zu nehmen. Außerdem wäre bis jetzt auch alles gut gelaufen und ich soll ihm mal ein bisschen mehr Vertrauen schenken. Sein Ernst?! Das erste Argument kann ich ja noch teilweise (!!) nachvollziehen, aber nur weil bis jetzt alles gut gelaufen ist, heißt es ja noch lange nicht, dass es in 4 Monaten genauso aussieht.

Sex gehört halt in einer Beziehung dazu, aber wenn sich einer weigert zu verhüten, dann ist das auch blöd. Ich weiß mittlerweile nicht mehr, was ich tun soll. Ich liebe meinen Freund, ja &' er ist einer der wichtigsten Menschen auf der Welt für mich, aber dieses Verhalten macht mich wütend und verletzt mich irgendwie auch. Vielleicht kann mir hier ja jemand einen Rat geben, wie ich meinen Freund eventuell zur Vernunft kriegen kann und mir beibringt konstant bei einem "Ohne Kondom geht hier gar nichts &' go away from me!" zu bleiben.

Vielen Dank im Voraus!

...zur Frage

Pille vergessen, nächsten Monat wieder alles ok?

Heyy :) ich habe gerade gemerkt das ich gestern vergessen habe meine Pille zu nehmen (Zoely).. jetzt hat meine Mutter bei der Apotheke angerufen und er hat gesagt das ich die Pille ganz normal weiter nehmen soll aber die vergessene nicht nachnehmen soll.. jetzt habe ich Bedenken, da überall steht das man die Pille nachnehmen soll.. aber ab nächsten Monat bzw nach der nächsten Periode wäre ich eh wieder geschützt oder? Auch wenn ich jetzt komplett durcheinander nehmen würde.. Also 1 Tag nehmen 1 nicht oder so.. Ich habe immer so gedacht das die Periode immer so eine Art Neustart für den Körper ist.. Also das er danach gar nicht mehr weiß das ich vor der Periode eine Pille vergessen habe.. ist das So? Und ab wann bin ich jetzt wieder komplett geschützt? Hatte keinen Geschlechtsverkehr in den letzten Monaten.. geht mir nur darum das ich sie trotzdem ohne Bedenken weiter nehmen kann, ohne zb in 2 Monaten darüber nachzudenken ob ich geschützt bin weil ich damals eine Pille vergessen habe.. würde mich über antworten freuen.. Danke schon mal :)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?