'Aufpasser' Freundin ist genervt

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Versetze Dich mal in ihre Situation: Sie befürchtet, keinen Schritt mehr ohne ihren "Schatten" tun zu können. Noch ist es "nur" der Nachhauseweg. Was wird es als nächstes sein? Sie fühlt sich nicht beschützt, sie fühlt sich überwacht. Dass sie das nicht möchte ist nachvollziehbar.

Deine Freundin wird ja wohl erwachsen genug sein, um auf sich selbst aufpassen zu können.

Kann es sein, dass Du nur eifersüchtig bist?

Wohnt sie denn so gefährlich oder bist Du nur ein Kontrollfreak?

Dann lass es einfach. Wenn du jetzt schon anfängst, Einschränkungen aufzutischen, was soll es dann noch werden?

Was möchtest Du wissen?