Aufnahmeprüfung für Ausbildung zur Diätassistentin

1 Antwort

Vorab: Gießen ist ein hervorragender Lernort in Sachen Ökotrophologie!

Als angehende Diätassistentin sollte frau sich schon vorab in etwa auskennen in:

Allgemeinbildung (Grundlagen in Biologie, Medizin, Chemie, Physik, Mathematik, Psychologie, usw.) Bedeutung der Ernährung und Bewegung für die Gesundheit Die DGE und ihre Industrie-Verflechtungen Zusammenhänge Massentierhaltung und Welternährung bzw. Hunger Veganismus als gesunde, tierfreundliche und moderne Ernährungsform (vegan.de und vegan.at) Vegetarismus Urernährung (u.a. Franz Konz, BfGeV.de) Ethische Grundfragen (z.B. Pioniere wie Helmut Kaplan, Hans-Jürgen Lutz, Marlies Kullmann), z.B. auch Tierbefreier.de, ALF) Schriften und Tip(p)s von Wandmaker Wichtige Laborwerte (Blutzucker, HbA1c, Blutsenkung, Cholesterin, usw.) ... Und natürlich sollte frau gut begründen können, warum dieser hochinteressante Beruf gewählt werden soll.

Was möchtest Du wissen?