Aufnahmeprüfung an einer Ballettschule

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ich denke, wenn Deine Ballettlehrerin Dir rät zu einer Aufnahmeprüfung zu gehen, dann bringst Du die nötigen Voraussetzungen mit (z.Bsp.: Musikalität, Rhymthusgefühl, ausreichend (Ballett-)Technik, Beweglichkeit, genug Ausdrehung der Beine, Ausdruck, eine schnelle Auffassungsgabe u.s.w.) Glaube Deiner Lehrerin und gehe zuversichtlich zu der Aufnahmeprüfung. Konzentrier Dich während der ganzen Prüfung und zeige Dein Bestes - mehr mußt Du nicht machen ;-) Übrigens wird Spagat in den meisten Prüfungen überhaupt nicht abgefragt ;-) Und die exakten Voraussetzungen jeder Schule kannst Du zum Teil herausfinden, wenn Du weißt, was geprüft wird. Also z.Bsp. nur Ballett, oder auch Improvisation, oder Jazzdance, oder freies Tanzen oder, oder... Viel Glück!! :-)

ja, danke!!!

0

Wenn deine Lehrerin dir soetwas vorschlägt wirst du schon gewisses Talent haben was noch mehr gefördert werden soll,bleib ruhig sei du selbst und konzentrier dich.Natürlich gibt es auch in Prüfungen gewisse Richtlinien und Vorgaben. Soweit ich weiß wird es nach Grad eingeteilt´.

Das wichtigste ist daß du Talent mitbringst. Das hast du ja offenbar wenns dir angeraten wurde. Wenn das den Lehrern (oder wie man die da nennt) auffällt ist doch alles paletti. Wenn du schon Spagat kannst - is doch Prima. Und bloß nicht nervös sein. Jeder hat mal klein angefangen.

D2 Prüfung Hiiiilfe!

Hi also will nächstes Jahr D2 Prüfung machen und wollte mal fragen welche Tonleitern man können muss und ihr mir die irgendwie schicken könnt (Link oder so) ich weiß dass man die auswendig spielen muss aber so kann ich sie ja mal üben... Lehrerin hab ich erst ab Februar wieder.... Wollte eben schon mal anfangen!!! JEDE Antwort wird auch positiv bewertet (wenn sie was damit zu tun hat) Also bitte macht euch die Mühe!!!!!

...zur Frage

Architektur Mappenkurs München nach der FOS. Wie kann ich mich sonst noch vorbereiten?

Hallo, ich mache gerade an der FOS in München mein Abitur und würde sehr gerne danach Architektur an der TUM studieren. Als ich vor einigen Wochen im Fachbereich Architektur mich erkundigt habe, habe ich mit einer Studentin über die Aufnahmeprüfung gesprochen und dass es nicht so einfach ist dort aufgenommen zu werden.

Meine Lehrerin hat mir einen Mappenkurs empfohlen falls ich es alleine nicht schaffen sollte. Da ich aber sehr gerne dort studieren möchte, würde ich mich auch wirklich dafür gut vorbereiten wollen. Wie habt ihr euch dafür vorbereitet.

...zur Frage

Aufnahmeprüfung Ballett

Hallo (: Hat jemand von euch Erfahrungen wie so eine Aufnahmeprüfung an einer Ballettakademie/schule abläuft wenn man eine Ausbildung zur Berufstänzerin machen möchte oder sogar den Studiengang 'Bachelor of Arts' wählt.? Habt ihr vielleicht Tipps für mich ?

PS: Werde meine Ap an der staatlichen Ballettschule Berlin & Hamburg machen (sofern ich für Hamburg zugelassen werde)

...zur Frage

Bewerbungsfoto Ballettschule (Tikot mit oder ohne Rock)?

Hallo
Ich bewerbe mich an dem Tanzgymnasium Essen Werden. Ich muss nur noch mein Bild hinzufügen. Es wird einfach nur ein Bild im Trikot verlangt. Heißt das ohne Rock? Und eine einfache erste Fußposition und die Hände in der Grundposition reicht dann aus oder?
Liebe Grüße :)

...zur Frage

Spitzentanz! Ballett zu hause.

Hey :) ich bin 12 jahre alt. Ich übe seit ca. 8 monaten ballett alleine zu hause. Zu weihnachten krieg ich spitzeschuhe. Was ist eigentlich so gefährlich daran es alleine zu üben? Ist es die umknickgefahr oder ist es mit der zeit schädlich? Ich werde natürlich mit leichten übungen an der stange anfangen(habe eine kleine ballettstange zu hause),10 min am tag. Ich war schon in einer ballettboutique und die lehrerin die das geschäft leitet(übrigens die beste ballettschule in der stadt),hat gesagt ,dass wenn ich weitehin zuhause einfache übungen auf halbspitze mache es in ordnung ist wenn ich nach ein paar monaten langsam mit spitze anfange(auch zu hause). Was ist so gefährlich daran? :)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?