Aufnahmeprogramm für E-Gitarre

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo,

Erstmal brauchst du ein Gitarren-Interface für deinen Computer. Das Xenyx von Behringer ist nur ein Kleinstmischpult und bietet keinen sogenannten Instrumenten-Eingang an, welcher aber für Gitarren nötig ist, damit ausreichend Pegel am PC ankommt. Ich kann da z.B. das Line6 POD Studio GX empfehlen, das kostet knapp 100€ und bringt alles mit, was du zum aufnehmen am PC brauchst (virtueller Gitarrenverstärker, Software).

Wenn du einen Verstärker hast, kannst du schauen, ob dieser einen Line-Out oder Kopfhörerausgang bietet, über den du alternativ Aufnehmen kannst. Oder du kaufst dir ein Abnahme-Mikrofon um den Amp aufzunehmen (z.B. Shure SM57), dafür ist dann dein Mischpult wieder gut geeignet.

Übrigens baut Behringer im Low- und Mid-End-Segment durchaus gute Hardware.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

nimm nichts von behringer das ist das billigste vom billigsten... ich hab noch nie gute erfahrungen damit gemacht... ich empfehle steinberg da bekommst du gute hard- und software für einen guten preis

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Behringer? Sch... Qualität. Bedeutet schlechter Sound. Ich habe mir erst vor ein paar Tagen, dass Zoom G3 geholt. http://www.thomann.de/de/zoom_g3.htm Das tolle an dem Pedal: Man kann es an den Rechner anschließen, und als Audio Interface benutzen. Dazu bräuchte man zwar noch Aktivmonitore, aber die bekommt man schon ab 40 €.

Versuche erst gar nicht, mit Behringer zu Recorden. Das frustet nur!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?