Aufmunterung und Tipps gegen Liebeskummer?

6 Antworten

Hallo,

Oh man denke um ihn zu vergessen, benötigst du zeit. Versuche nicht auf ihn zu treffen und unternehme mit deinen Freunden viel.... verschanzen bringt nichts. Sag ihm, dass du momentan keinen Kontakt haben willst, da es dir schwer fällt.
Er müsste es verstehen, wenn er von deinen Gefühlen weiß.

Ist echt eine schwierige Lage, weiß selber wie es ist in einen Freund verliebt zu sein, wobei meine Story eine andere Wendung hatte...
Natürlich ist es schwer wenn man immer noch Kontakt hat so wie ihr!

Wenn ich du wäre, würde ich den Kontakt zu ihm minimieren. Unternehm mehr mit deiner Familie oder mit Freundinnen, gehe deinem hobby nach falls eins is zB tanzen oder so. Halt dich so fern wie möglich von ihm , allein schon dass er nicht grade so einen guten Ruf hat ist nicht so toll. Kummer dich lieber um die Schule und Versuch ihn zu vergessen. Vielleicht verpasst du den richtigen, weil du auf den falschen hoffst und wartest. Falls ihr euch zufällig sieht solltest du ihm 0 Beachtung schenken, wenn du ihm was bedeutest versucht er mit allen Mitteln deine Aufmerksamkeit für sich zu gewinnen wenn dies der Fall ist lass ihn bloß zappeln und zeig ihm was er hätte haben können wenn er gewollt hätte, es sich aber jedoch selbst kaputt gemacht hat 😉

Das kenn ich als Junge sehr gut aber du darfst dich nicht hängen lassen, rede nochmal Persönlich mit ihm mach ihm klar das es dich fertig macht sag ihm deine Gefühle und Gedanken lass alles raus und mach ihm klar was du willst dann wirst du auch erfahren ob er heimlich auch Gefühle für dich hat oder nicht ich hoffe ich konnte dir helfen 

Unerwiderte Liebe! Könnt ihr mir helfen?

Hi, ich habe vor ca. 4 1/2 Monaten einen Jungen, der auf meine Schule geht, kennengelernt. Wir haben viel mit einander gesprochen und geschrieben. Er mag mich, aber nur freundschaftlich (Er hat sich so ausgedrückt) Aber ich mag ihn mehr als nur Freundschaftlich. Das habe ich ihm auf einem sehr, sehr umständlichem Weg gesagt, aber er meinte, dass er vergeben sei. Ich wurde nicht von ihm ausgelacht, oder dumm gemacht, eigentlich hat er mir einen 'höflichen Korb'' gegeben. Ich weiß ja, dass das eigentlich keine oder kaum Chancen habe, aber ich will mich nicht damit zufrieden geben, weil ich mich einfach so sehr in ihn verliebt habe. Habt ihr irgendeinen Rat oder einen Tipp, der mir helfen könnte? Lg, laura

...zur Frage

grosse liebe zurück gewinnen tipps wie?

habt ihr tipps wie man die grosse liebe zurück gewinnen kann ?

also irgendwelche sachen die man machen kann um sich zu versöhen sollte schon was spektakulären sein also nix 0815 mässiges wenn ihr wisst was ich meine

...zur Frage

Liebt sie mich oder ihn ..?

Hallo ich bin 14 Jahre alt und Liebe ein Mädchen das genau so alt ist wie ich . Und sie ist auch auf meiner Schule . Wir chatten durch Svz etc. Und haben auch Samstags Basketball. Ich Liebe sie jetzt seit ca. 3 Monaten und vor 1-2 Monaten hatte ich es Ihr gesagt und sie sagte das sie Ihren Ex noch Liebt . Und sie macht mir auch manchmal Komplimente : Das ich gut gespielt habe im Basketball Unterricht , Das ich ein süßes Lächeln hätte . Und Heut zum ersten mal hat sie als sie off ging hat sie des Smiley benutzt -> :* . Aber Sie hat Erfahren das ich mich mit Ihrem Ex kloppen werde und wir haben auch darüber diskutiert und sie meinte wieso sollte ich wollen das du ihn haust . Da habe ich mich zum schluss halt entschuldigt und gesagt das ich den Jungen nicht hauen werde . Aber jetzt weiß ich nicht mehr weiter oder überhaupt ob sie ihn oder mich Liebt .. ? Ich vermute da eher Ihn , aber wegen den Komplimenten und so bin ich Verwirrt .
Und hab ich noch vergessen zu sagen ;b -> Sie hat mich mal 7x Unbekannt angerufen und nicht gesprochen .. also Extra gemacht hat mir Ihre Freundin erzählt . Und sie wollte mal das wir zu 4. Telefonieren .. also Ich auch dabei .
Bitte keine Dummen kommentare das ich noch zu Jung für Liebe wäre und so und sry für den langen Text :S

 

Danke im vorraus ! =D

...zur Frage

Geben Jungs ein Mädchen jemals ganz auf?

Hey liebe Community,

Das wird ein sehr langer Text, nur damit ihr gewarnt seid;). Die Situation ist folgende:

Ich bin 18 und habe einen sehr guten Freund, den ich kenne seit wir klein waren. Wirklich befreundet sind wir seit wir ca 14 waren. Zu dem Zeitpunkt haben wir ziemlich viel miteinander geschrieben und ich und alle in meinem Umfeld waren sich ziemlich sicher, dass er in mich verliebt war. Ich selbst wusste zu dem Zeitpunkt nicht wirklich, ob ich was von ihm wollte oder nicht. Wir haben nie darüber geredet, mir war die Sache (da wir uns eben schon lange kennen) irgendwie immer etwas unangenehm und ich habe immer abgestritten (vor Anderen und mir selbst), dass da irgendwas sein könnte. Ich hab dann auch aufgehört mit ihm zu schreiben, da es mich gestört hat, dass alle immer dachten, zwischen uns liefe etwas. Seit dem waren wir immer normal befreundet und haben uns extrem gut verstanden. Wir haben einen gemeinsamen Freundeskreis und haben über die Jahre viel miteinander unternommen, allerdings immer nur mit anderen Leuten gemeinsam, nie alleine. Wir hatten in dieser Zeit beide nie eine richtige Beziehung, nur ein paar Dates oder Oberflächlichkeiten, die nicht lange gehalten haben. Seit einiger Zeit habe ich nun das Gefühl, dass da irgendwie mehr sein könnte, ich bin nicht klassisch verliebt aber er ist auch mehr als ein Freund für mich. Manchmal habe ich auch das Gefühl, dass er mich anders behandelt als andere Mädchen und irgendwie mehr Rücksicht auf mich nimmt. Ich habe aber immer klargestellt, dass wir nur Freunde sind (also Anderen gegenüber aber er war auch manchmal dabei) und gesagt, dass ich noch nie richtig verliebt war etc. Ich dachte, wenn er jemals etwas für mich empfunden hat, hat er sicher längst aufgegeben. (Spätestens nachdem ich letztens, als ich etwas angeheitert war ständig betont habe, wie gute Freunde wir doch wären, aus Angst ihm um den Hals zu fallen)

Eine Freundin meinte aber neulich, dass sie denkt, dass Jungs ein Mädchen nie ganz aufgeben und dass vor allem die Tatsache, dass er keine Freundin hat dafür spricht, dass ich immer noch eine Chance habe.

Ich bin mir da nicht so sicher, aber ich habe das Bedürfnis nach Klarheit. Ich finde es allerdings schwierig, diese zu schaffen. Ich habe eine Zeit gehofft, dass sich irgendetwas von alleine ergibt, aber das passiert nicht und wie gesagt, alleine treffen tun wir uns auch nicht. Ich habe Angst, dass unsere Freundschaft kaputt gehen könnte wenn er keine Gefühle für mich hat und diese ist mir extrem wichtig. Darum möchte ich ihn nur mit meinen Gefühlen konfrontieren, wenn ich mir ziemlich sicher bin, noch eine Chance zu haben.

Deshalb meine Frage: Glaubt ihr, dass Jungs Mädchen jemals ganz aufgeben? Habt ihr vielleicht selber Erfahrungen gemacht, von denen ihr berichten könnt? Ich freue mich über jede ernst gemeinte Antwort und bedanke mich für's Durchlesen;)

...zur Frage

HILFE.. Hatte ich die Liebe meines Lebens schon?

Hallo
Ich brauche einen Tipp und zwar geht es darum das ich 17 (w), die grosse Liebe schon hatte. Ich weiss die meisten von euch denken das ich noch ein Kind bin und keine Ahnung habe was Liebe bedeutet aber ich und mein Exfreund hatten eine 9 monatige Beziehung und das war keine Kinderbeziehung. Wir haben uns damals vor bald 1 Jahr getrennt da er mich nicht mehr liebte und mit anderen Frauen Kontakt hatte. Auf jeden Fall bin ich bis heute nicht darüber hinweg gekommen, ich denke zwar nicht oft daran meistens am Abend und jedes mal fang ich wieder von neuem an zu heulen. Ich habe noch nie einer Person so viel anvertraut und so geliebt wie ihn, es war wahre Liebe sonst würde es mir nicht noch nach einem Jahr zu schaffen machen. Ich habe auch seid einem Jahr kein Interesse mehr an anderen Männer. Kann das sein das ich die Liebe meines lebens schon hatte? Ich habe Angst das ich nie wieder jemanden so lieben und vertrauen werde. Ich hoffe jemand kann mir helfen oder war selber mal in dieser Situation und könnte mit Tipps geben wie ich damit fertig komme.
Danke im voraus 😘

...zur Frage

Ist es in Ordnung seine Gefühle so zu gestehen?

Meine Freundin will ihrem guten Freund gestehen, dass sie immer noch Gefühle für ihn hat. (Sie waren nie zusammen, es war aber anfangs mehr wie nur Freundschaft.) Er fährt bald in den Urlaub und sie hofft, dass er noch zeit hat und sie reden können. Sie will es ihm persönlich sagen, und auch erklären, dass sie nicht will, dass die Freundschaft deshalb kaputt geht. Dennoch will sie ihm vielleicht eine Nachricht schreiben wie: "Ich glaube ich habe immer noch Gefühle für dich. Ich will aber nicht, dass unsere Freundschaft deshalb zerbricht, ich hoffe du hast trotzdem noch lust zu reden." Was sagt ihr zu dieser Nachricht? Oder sollte man das erst schreiben, wenn er sicher keine Zeit mehr hat?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?