Auflösungsvertrag aus Gesundheitlichen gründen, Krankengeld auch danach am Ende. Wovon lebe ich dann?

1 Antwort

Frage mal den Sozialdienst Deiner Krankenkasse, wie die das Regeln bzw. ein weiteres Vorgehen empfehlen. Mit unter hängt das von Fall zu Fall ab.

VG und gute Besserung

Kann die Krankenkasse einem das Geld sperren, wenn ich kündige?

Hallo, aus gesundheitlichen Gründen muss ich leider meinen Job kündigen. Ich werde danach eine Zeitlang krank geschrieben sein. Da ich dann ja in dem Zeitraum Krankengeld bekomme bzw. Ab der 6. Woche, die frage ist, ob die mir das Krankengeld sperren , da die Kündigung von mir aus ging ?

...zur Frage

Krankengeld oder ALG I?

Hallo ihr Lieben,

ich habe nach längerer Krankheit vor einer Woche einen neuen Job angefangen. Leider auch gegen den Rat meiner Ärzte, aber ich wollte es mir selbst beweisen, das ich es kann. Leider merke ich nun bereits seit einer Woche, das ich mich damit komplett überfordert fühle.

Nehmen wir mal an, ich würde mich nun, eine Woche nach Arbeitsbeginn krank melden, hätte ich in diesem Fall Anspruch auf Krankengeld, weil die Krankenkasse im ersten Monat einer Beschäftigung das Krankengeld zahlt. Was passiert aber, wenn ich gekündigt werde, habe ich dann weiterhin Anspruch auf das Krankengeld, oder besteht dann Anspruch auf ALG I (die Zeiten für ALG I sind durch vorherige Tätigkeiten erfüllt)?

...zur Frage

Krank melden am letzen Arbeitstag?

Ist es sinnvoller sich am letzten Arbeitstag krank schreiben zu lassen oder danach? (Im Bezug auf Krankengeld/Arbeitslosengeld)

...zur Frage

wie lange und wie hoch ist mein ALG1 nach 78 Wochen Krankheit?

Ich werde ende Juli 2018 von der KK ausgesteuert. Letzten Oktober habe ich den Rentenantrag für eine EM-Rente beantragt, der bis jetzt noch nicht genehmigt wurde. Beim MDK der KK war ich schon. Jetzt meine Frage: Wovon wird der ALG1 berechnet? Von dem Krankengeld? Vom letzten Gehalt, das ich im Mai 2017 verdient habe? Ich habe echt Angst, wenn ich in Hartz VI fallen würde. Wer kennt sich in solchen Dingen gut aus. Über eine konkrete Antwort wäre ich sehr dankbar.

...zur Frage

Krankengeld nach ALG I

FAlls man am Ende des Bezugs von ALG I krank wird bekommt man dann Krankengeld. ALG II wird nicht geleistet. Verlängert sich die Zusage des ALG I um die Zeit, die man währden der Arbeitslosigkeit krank ist und Krankengeld bezieht?

...zur Frage

Volle Erwerbsunfähigkreitsrente..kann ich ALG 1 beantragen?

Ich habe bis 16.1.17 sozialversicherungspflichtig gearbeitet. Dann wurde ich krank und wurde krankgeschrieben . 9 Wochen Krankenhsusaufenthalt. Ich habe meine Arbeit auf Anraten der Ärzte gekündigt. Eine Sperre seitens des Arbeitsamtes liegt nicht vor. Bis 30.1.18 habe ich Krankengeld bekommen. Nach meinem Krankenhsusaufenthalt habe ich mich selbsttändig um eine Reha bemüht. Mit dem Ergebnis dass ich jetzt volle Erwerbsminderungsrente erhalte. Krankengeld wurde seit 30.1.18 eingestellt. Die erste Rentenzahlung werde ich Ende März 18 bekommen. Die volle Erwerbsminderungsrente ist deutlich weniger als das Krankengeld. Kann ich jetzt zusätzlich noch ALG 1 beantragen? Oder kann ich ALG1 dann erst nach Ablauf der Rente beantragen?

Danke für eure Hilfe

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?