Auflösung/Liquidation einer UG/ Geschäftssitz nötig? Was ist mit GWG- Abschreibung i?

1 Antwort

Wäre es nicht sinnvoll, etwas langfristiger zu planen und zu handeln? Als Unternehmerrin sollte man sich schon etwas unternehmerischer verhalten. Im Januar GWGs kaufen, für eine Gesellschaft, die 4 Monate später aufgelöst werden soll...? Wer ist "wir", die einen Wechsel planten? Gehören mehrere Gesellschafter zur UG? ... Am Ende steht immer eine ordentliche Schlussbilanz. Darin werden die Gewinne und Verluste der UG erfasst. Zudem muss dann Ein Beschluss vorliegen, wie diese auf die Gesellschafter aufgeteilt werden, die diese dann in ihrer persönlichen Einkommenbesteuerung zu berücksichtigen haben.

Wenn eine UG ihren Sitz wechselt, heißt das ja noch nicht, dass sie dann verschwindet. Also wo ist der neue Sitz - dafür muss es ja auch einen Gesellschafterbeschluss geben und der ist entsprechend. zu melden ... und sei es eben die private Wohnung.

Danke, aber du stellst doch nicht den Geschäftsbetrieb am 1. 1. ein, nur weil du in 4 Monaten die Firma auflösen willst. In unserem Fall war z.b. ein PC ausgefallen. Arbeiten wir dann bis mit dem Zeichenblock ohne Internet die restlichen 4 Monate? Zum Sitz: Die Frage ist einfach: Muß eine UG, die in der Sperrzeit ist, einen realen Geschäftssitz haben? Oder reicht ein Postfach oder eine Postadresse?

0

Was möchtest Du wissen?