Auflösen von klammern wie?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Alle Vorzeichen in der Klammer wechseln überall, wo du eine Klammer auflöst, vor der ein Minus steht. Dabei ist ein nicht vorhandenes Vorzeichen als + zu werten.

a - ( b - c) = a - (+b - c) = a - b + c

Dabei ist das Ganze eigentlich etwas anders zu erklären, weil Vor- und Rechenzeichen in der Mathematik meistens zu einem Zeichen verschmelzen.

+ (-a) = - (+a) = -a
- (-a) = +a

Immer wenn zwei gleiche Zeichen aufeinanderstoßen, erhalten wir +.
Wenn zwei verschiedene aufeinanderstoßen, erhalten wir - .

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

die Vorzeichen werden immer vertauscht, wenn ein Minus vor der Klammer ist, also

8-(x+y) = 8-x-y

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Kapilzer
09.06.2016, 18:51

Danke

0

das Vorzeichen wechselt bei einem Minus vor der Klammer immer.

8 - ( x + y) = 8 - x - y (das kannst du aber nicht mehr weiter zusammenfassen)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja, tut es.

8-(x+y)=8-x-y

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Kapilzer
09.06.2016, 18:51

Danke

0

8-(x+y) = 8 - x - y ; weiter kannst du es nicht mehr zusammenfassen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Kapilzer
09.06.2016, 18:51

Danke

0

es wird zu 8-x-y

aber das ist nicht das gleiche wie 8-xy, denn xy heißt x*y...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?