Auflistung aller Weisungen + Gebote der Bibel?

12 Antworten

Mit einem Katalog von religösen Vorschriften bist du auf dem falschen Weg. Das haben die Leute schon zur Zeit Jesu versucht. Und viele von ihnen sind nicht über eine skrupulöse Gesetzlichkeit hinausgekommen. Dabei wollten sie doch nur in aller Treue den Willen Gottes erfüllen. Es waren die Pharisäer. Und viele von ihnen wurden zu Feinden Jesu.

In den Evangelien kannst du lesen, wie Jesus mit ihnen umgegangen ist.

Ich schlage dir einen anderen Weg vor.

Zunächst einmal lies das Lukas- und das Matthäusevangelium. Jeden Tag eine kurze Passage. Versetze dich dabei Gedanklich in die Rolle der geschilderten Personen. Überlege, warum sie so oder so gehandelt haben. Versuche ihre Motivation zu verstehen. Und dann mache dir die Haltung Jesu dazu zu eigen.

Bei der Gestaltung deines Alltages versuche nicht, irgendwelche Vorschriften zu befolgen, sondern überlege, was Jesus ganz konkret in deiner Situation tun würde.

Hallo...

Wenn du dein Leben wirklich religiös ausrichten willst, solltest du als erstes deine Bequemlichkeit überwinden und diese Gebote und Weisungen mit ganzem Eifer selbst suchen und die aufkommenden Widersprüche selbst gründlich durchdenken und mit deinen tiefsten Empfindungen abgleichen.

Das ist ein ganz anderes Feeling, als vorgekaute Kost.

Alles Gute...

Lieber FriendOfJesus,

um dir diese Frage beantworten zu können müsste ich wissen, wie du zum jüdischen Gesetz stehst. Gilt es für dich als durch Jesus erfüllt bzw. aufgehoben oder bist du der Ansicht, es sei nach wie vor in vollem Umfang gültig? Da gehen die Meinungen unter Christen bzw. Christusgläubigen weit auseinander. Und je nachdem kommt ein anderer Katalog dabei heraus.

was passiert mit Selbstmördern nach ihrem tode?

...zur Frage

Was meint Jesus in Matthaeus 5:17?

Lutherbibel 1912 Ihr sollt nicht wähnen, daß ich gekommen bin, das Gesetz oder die Propheten aufzulösen; ich bin nicht gekommen, aufzulösen, sondern zu erfüllen. -Mattheus 5:17

Meint er mit "das Gesetz" nur die 10 Gebote oder alle Gesetze im alten Testament?

Vielen dank.

...zur Frage

Konfuzianismus die Religion

Wir haben eine Frage zum Konfuzianismus: Hat diese Religion Gebote, eine Himmel, einen Gott und Teufel(wichtige Figuren), Traktionen, ein leben nach dem Tod, welche Feiertage, welche weltentstehungsgeschichte, kleidung, in Leitbuch wie die Bibel? Wir wären sehr froh, um eine möglicst schnelle Antwort! Danke schon im voraus 1000 mal! :D

...zur Frage

bin ich christ, wenn ich nicht an die bibel als wort gottes glaube?

Hallo,

ich glaube weder daran, dass die bibel gottes wort sein soll noch dass die "autoren" von gott inspiriert worden waren. aber einige ideen aus dem NT und AT find ich wirklich gut. widerum an einiges davon könnte ich sogar glauben. Bin ich, weil at und nt zwar meine ersten quellen waren, ich aber davon ausgehe, dass viele "kulturen" unabhängig voneinander ähnliche prinzipien des zusammenlebens und ähnliches bild von einer "höheren Macht" entwickelten,denn trotzdem christ? ach ja, ich habe auch noch ein problem damit, wenn sich glaubensgemeinschaften für zu exklusiv halten (kommt vom "ausschließen").

also wie gesagt, ich finde ich muss nicht alles glauben, was in der bibel steht, z.b. nicht daran, dass Gott seine "familiären probleme" um die Sohnschaft Jesu nach außen trägt, wodurch die menschen sich noch mehr streiten und voneinander entfernen u.ä.

Deshalb wünsche ich mir, dass hier nicht nur Evangelikale oder ZJ antworten.

...zur Frage

Welche christliche Ausrichtung ist die richtige, wenn man nach der Botschaft Gottes leben will?

Hy GF Community,

ich bin erst vor kurzem zum Christentum bekehrt und möchte nun, weil ich es für richtig halte, Mitglied einer christlichen Gemeinde werden. Ich habe aber keinen Plan von welcher.

Ich möchte nach der Bibel leben und nicht nach Dingen, die die Kirche/Gemeinde dazu erfunden hat.

Welche Ausrichtung könnt Ihr mir empfehlen, was ist für euch das Richtige?

...zur Frage

Bibel - ist sie wirklich Gottes Wort?

Viele Christen behaupten, dass es im Leben wichtig ist, die Bibel zu kennen. Ist es wirklich wahr? Ist nicht Jesus Christus DAS WORT GOTTES? Jesus sagt nicht: Liest in der Bibel. Jesus sagt jedoch: Meine Schafe hören meine Stimme und sie folgen mir. Joh. 10,27

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?