Auflauf mit ungekochten Kartoffeln?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Kartoffelgratin macht man grundsätzlich mit rohen Kartoffeln. Allerdings braucht man dann einen Backofen und die Garzeit beträgt 40/45 Minuten.

Ich weiß nicht, was für eine Art Grill Du hast, mit dem man Pizza machen kann, aber vielleicht geht für das Gratin diese Variante:

Kartoffeln schälen, in dünne Scheiben schneiden (nicht übertrieben dünn, 5/6 mm ist ok), in gebutterte Auflaufform (Glas oder Steingut) geben, Salz, Pfeffer, Muskatnuss, Milch drauf, bis bedeckt und dann in die Mikrowelle 12 min bei ca. 600 Watt und gleichzeitig Grill einschalten.

Das ist nicht ganz so lecker wie aus dem Backofen - aber eine Möglichkeit, wenn es nicht anders geht.

Das Gratin kannst Du auch "heftiger" machen, indem Du einen Teil der Milch durch Sahne ersetzt und/oder mit geriebenem Käse bestreust.

Also mit einem Grill bekommst du das nicht hin, ich würde zur Sicherheit die Kartoffeln abkochen und dann in die Auflaufform geben lecker Käse darüber genügend Gemüsebrühe oder Sahne zugeben.

Ohne richtigen Ofen gehts wohl eher nicht. Sonst klar am besten mehligkochende Kartoffeln nehmen und eben etwas mehr Flüssigkeit in den Auflauf geben. Wieviel länger das dauert kann man glaub ich nicht pauschal beantworten.

minou89 23.03.2012, 15:25

ich habe so einen tischofen.hab da schonmal einen auflauf drin gemacht,.

0

Wenn du sie in ganz dünne Scheiben schneidest (wässern und abtrocknen), geht es. Aber 40 Minuten brauchst Du mindestens

Was möchtest Du wissen?