Auflagen für ein Spendenkonto erstellen?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Du kannst  nicht einfach so ein Spendenkonto eröffnen.

Das unterliegt strengen Auflagen, du musst dann ja ständig belegen können, was mit diesem Geld passiert ist. Steuerlich absetzen, können die Spender das nur, wenn du auch berechtigt bist Spendenquittungen zu erstellen.

Auskunft erteilen die Wohlfahrtsverbände und das Finanzamt

Ich wäre folgendermaßen vorgegangen. 

Bei einer Bank meiner Wahl ein Konto erstellt, auf dieses können dann die Spender ihr Geld überweisen. Es wird ein Zeitraum gesetzt, nach diesem Zeitraum wird der Betrag in Form eines Schecks der Organisation überreicht. 

Ich habe mit diesem Geld wirklich keinen bösen Hintergedanken oder Absichten.

0

Und wenn denn die Eltern als Gastronomen , deine Idee unterstützen ;

stellen sie stundenweise eine oder zwei der Benachteiligten in der Küche ein ,  bzw. lassen die "Firma" euer Anwesen harken und fegen .

Hier macht es auch eine Organisation so, für Menschen mit handycap.

                   Das ist auch eine gute Werbung .


Wofür soll denn gespendet werden?

Eine Einrichtung aus meiner Stadt, welche körperlich und geistig Eingeschränkten Personen unterstützt und eine Arbeit vermittelt. 

0
@MrAnonymous84

Dann veranlasse die Organisation zum Spendenaufruf und Du fungiertst als "Sponsor und Unterstützer", das mach rechtlich sicher weniger Probleme und ist besser für das eigen Image.

0

wie so oft bei rach , den kochprofis , rosin , mangelhafte qualität der speisen , schlechter service, ambiente noch voll nikotin , dann kommt kein umsatz.

so verstehen wir den spenden aufruf .

Nicht ganz :) 
Die Spende soll ausschließlich an eine wohltätige Organisation aus unserer Stadt gehen, welche körperlich und geistig eingeschränkten Personen die Chance auf einen Arbeitsplatz bietet und sie dauerhaft betreut. Und keines Wegs unserem Unternehmen eine finanziellen Nutzen oder Vorteil verschaffen.

Ich möchte mit dieser Aktion den Leuten die Augen öffnen, wir besitzen alle nötigen Lebensstandards, trotzdem sind einige Unzufrieden mit ihrem "da sein". Was würden doch einige Menschen dafür tun wenn sie ein normales Leben,so wie wir es haben, führen können. 

0
@MrAnonymous84

   ordentliche aussage und anregung zum spenden geben.

dann stellen sie eine fette porzellan sau auf den tresen , da kommen dann scheine und münzen hinein .

wenn schlachtzeit ist , wird mit presse ! und empfänger das ding geöffnet .    

das gleiche machen auch andere gewerbe im ort ,  tolle idee -

        einfach umsetzen .      schenken ist steuerfrei !!!!!

0

Was möchtest Du wissen?