Auflader geht nur an bestimmten Steckdosen?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Das Ladekabel arbeitet eigendlich schon ab 100 Volt. wenn das netzteil an einer steckdose nicht geht, müsste sie also weit unter 100 volt haben. dem entsprechend liegt es also eher an den steckdosen, wenns nicht geht.

lg, Anna

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Muslimhelper
05.09.2016, 13:41

Naja andere auflader (auch einen anderen IPhone 5 auflader der genau gleich ist) kann da auch aufladen nur nicht meiner ..

0

Wenn du das Ladegerät immer an die richtige Steckdose und gleiche Spannung bzw. Herz einsteckst, also in Deutschland immer 230 Volt / 50 Hz, dann sollte das Ladegerät funktionieren.

Sonst liegt es an deinem Ladegerät und es sollte ausgetauscht werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hast du sehr alte Steckdosen (diese runden Bakelt-Dinger aus den 60ern)?

Diese haben oft Kontaktprobleme mit Eurosteckern. Da hilft nur ein Austausch der Steckdosen oder eine Verlängerung als "Adapter".

Ansonsten: Apple halt^^. Kaufe dir ein vernünftiges Qualitäts-Ladegerät ;-).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Muslimhelper
05.09.2016, 13:42

Haha nein das sind sogar ziemlich moderne ..Apple hat zwar weniger Qualität aber ist finde ich viel einfacher zu bedienen und sicherer ^^

0
Kommentar von germi031982
05.09.2016, 19:53

Bakelit war in den 1960ern schon out. Zudem sind die Steckdosen zu der Zeit weiß gewesen, Bakelit ist aber immer schwarz oder braun, das war damals auch der große Nachteil an diesem Kunststoff. Ich denke mal du meinst die Form die man hier links sieht, oder? Es gibt übrigens auch wieder Programme mit Steckdosen, Antennen, Telefon-, Netzwerkdosen und Schalter aus Bakelit. Die kosten aber ordentlich Geld. Aber es war schon immer teurer wenn man was Besonderes wollte.

https://www.busch-jaeger.de/fileadmin/de.buschjaeger/content_de/content/unternehmen-geschichte/1960.jpg

0

Was möchtest Du wissen?