Aufkleber / Sticker wer haftet bei schaden?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Dabei gilt das Verursacherprinzip. Der, der die Gegend verschandelt muss zahlen, wenn er erwischt wird.

Der, der das Ding dort hingeklebt hat. Audi haftet auch nicht, wenn Du einen A8 gegen die Wand fährst ... ;-)

Du, weil du sie in Umlauf gebracht hast.

gargamel111 26.07.2011, 18:23

Klar, und wenn ich Dich mit einer Salami erschlage, dann ist der Wursthersteller dran. Oder GF, weil sie solche Antworten zulassen.

0
scherler 26.07.2011, 18:29
@gargamel111

super antwort, kurz und knackig - hab gut gelacht.

hier hast du meinen:

Wir können weiter die Ameisen zertreten die unter dem Kühlschrank hervorkrabbeln,

doch solange wir das faule Essen hinter dem Kühlschrank nicht entfernen,

werden sie immer wieder kommen.

und es führen die blinden die unfähigen...

0
stoffelherz 26.07.2011, 18:41

Meine Antwort war kurz, aber auch aussagekräftig. Man kann nicht immer nachvollziehen, wer den Sticker geklebt hat. Daher sucht man solange, bis man irgendwo einen Namen her hat. Und wenn man keinen einzigen Namen findet, sucht man am Ursprung und der liegt definitiv bei DIR. Nix an meiner Antowrt ist dumm :-)

0
gargamel111 26.07.2011, 19:15
@stoffelherz

Deine Antwort war kurz, aber ganz einfach falsch. Eine "Hersteller-Haftung" in den Sinn gibt ganz einfach es nicht. Auch, wenn "sie" suchen nach einem Namen, "sie" können nicht einfach einen nehmen. Natürlich könnten "sie" zu dem kommen, dessen Name auf dem Sticker steht oder, wenn sie das rauskriegen, zu dem, der die Dinger hat drucken lassen. Den dürfen sie auch fragen, wer das denn gewesen sein könnte - aber das war's dann schon.

Deutlicher als mit der Salami konnte ich es leider nicht erklären. Die Polizei könnte auch zum Hersteller kommen und fragen, wer eine gekauft hat. Mehr aber nicht.

0

Was möchtest Du wissen?