Aufklärung über Ramadan <3

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Wieso welchest du deinen Glauben nicht zum Islam?

Erstmal RESPEKT, dass du es tun willst. Währen des Monats Ramadan ist es sehr wichtig keine Sünden zu begehen.. Keinen Sex, keine Diskos etc. Man muss "rein" sein. Während der Periode darf man als Frau ebenfalls nicht fasten. Es ist immer gut, wenn man morgens nichts salziges isst, da du sonst durst bekommst. Ansonsten ist es egal wie man anfängt oder es bricht. Es wäre nur schlau erst was warmes nach dem Fasten zu trinken. zb ein Tee bevor man anfängt zu essen.

Ich wüsste nicht, dass es ne Sünde wäre. Du tust es für dich selbst.. es wird zwar nicht als richtiges Fasten anerkannt, aber wenn du dann mal bald Muslimin bist, kannst du es ja richtig tun.

Viel Erfolg & viel Durchhaltevermögen.

bubu1992 30.07.2011, 19:44

ich weiss noch zu wenig um zu konvertieren..

0
Somayyah 31.07.2011, 15:38
@bubu1992

Dann werden dir z. B. hier all deine offen stehenden Fragen beantwortet! ;)

0

Also erstmal: Am Besten natürlich, du konvertierst, damit du die Belohnung des Fastens auch erhältst ;)

Ich bin mir sicher, dass andere dir in diesem Bereich bessere Ratschläge geben können, deswegen geb ich dir nur einen Wink, falls es dir nichts ausmacht.

Es ist schön, dass du mitfasten möchtest, doch fehlt das Entscheidende. Es fehlt etwas, was nur uns Muslimen zusteht: Der Genuss.

Wenn du die Erfahrung vom Fasten machen möchst, finde ich deine Einstelung super und nachahmenswert, doch wir Muslime sind die einzigen, die das Fasten im Ramadan genießen. Es gehört zu den Besten Empfindungen eines Muslims, deswegen kann es sein, dass es schwer für dich sein wird, soviele Stunden lang nichts zu essen und nicht zu trinken.

Ich wünsch dir viel Erfolg. Möge Allah dich rechtleiten und festigen.

ummjonas 30.07.2011, 19:23

amin

0
ErwinWillem 31.07.2011, 09:20

doch wir Muslime sind die einzigen, die das Fasten im Ramadan genießen <. Das hat nichts mit dem Glauben an sich zu tun, sondern ist kulturell bedingt erlernt worden.

Wenn man/frau von Klein auf an mitbekommt, dass "die Grossen" das Fasten geniessen, wird es als etwas schoenes erlebt und so antrainiert.

Im uebrigen: wer selbst einmal bewusst die Erfahrung des Fastens gemacht hat, sei es "Heilfasten" oder in Aktionen wie "Fasten und Wandern" (wird oder wurde, glaube ich von Krankenkassen angeboten) etc. der/die hat es meist ebenso geniessen koennen.

0
yusu02 31.07.2011, 11:53
@ErwinWillem

@ErwinWillem: Deine Vorurteile solltest du in Foren schreiben, wo es auch erwünscht ist. Wer sagt denn, dass ich es von klein auf mitbekommen habe? Ich bin konvertit.

Das Fasten im Ramadan (Es geht hier ums Fasten im Ramadan!) ist nur für Muslime genießbar, weil wir uns dessen bewusst sind, welche eine große Tat dies ist und wie gesegnet dieser Monat für uns ist. Ein Nichtmuslim wird nie in diesem Genuss kommen.

0

wenn du fastest also Ramadan musst du in der Zeit auch beten so ist das eben aber wenn du das nur als probe machst glaub ich ist es ok

Gefastet wird von Sonnenaufgang bis Sonnenuntergang hier kannst du die Zeiten für deine Stadt einsehen :

www.gebetszeiten.de

man fasst die Absicht vor Beginn des Ramadan, in diesem zu fasten

die Empfehlung ist es Gusl/ Ganzwaschung zu machen

und diese Absicht fasst du jeden Abend für den folgenden Tag

du bittest Allah, dir dafür Kraft zu geben

wenn du deine Menstruation hast, oder krank bist, wird nicht gefastet

am Abend, beim Beginn / Adzan des Abendgebetes nimmt man nach der Sunna unseres Prophetetn, Segen und Frieden auf ihm, Wasser und eine Dattel oder 3 Datteln zu sich (ungerade Zahl) zu sich, wenn du welche hast.

bevor man das Wasser und die Datteln zu sich nimmt sagt man ein kleines Gebet:

O Allah für dich habe ich gefastet, bitte nimm' mein Fasten an

Im Sitzen essen und trinken, danach das Abendgebet verrichten, und dann das vorbereitete essen geniessen

um das Gebet zu erlernen, google einfach mal :

das Gebet lernen Islam

bestimmt findest du die Seite, die für dich richtig ist, InschaAllah


Ich bitte Allah, den Allmächtigen, dich rechtzuleiten und deine Absicht zu belohnen -amin

ummjonas 31.07.2011, 11:26

..vor ca. 18 Jahren habe ich auch so begonnen, den Islam kennenzulernen,

noch nicht konvertiert, und das Gebet war mir noch fremd, habe ich im Ramadan gefastet........und Schritt für Schritt ging ich weiter, bis ich zum Ziel kam, mit Allahs Hilfe...........ich bin kurz darauf konvertiert und wurde Muslima........gleichzeitig fand ich die besten Freundinnen, die man sich vorstellen kann..........Subhanallah

0
Somayyah 31.07.2011, 15:36
@ummjonas

Alhamdulillah! DH, Schwester. :) Möge Allah unser aller Fasten annehmen, amin.

0
Filiz8 01.08.2011, 16:35
@ummjonas

ich danke dir sehr über diese Antwort Schwester du hast mir genau das beantwortet was ich mich in den letzten Tagen noch zum Thema Fasten gestellt habe = ) ich bin noch nicht konvertiert, habe es jedoch bald vor doch vorher möchte ich noch viel viel mehr lernen ich möchte dieses Jahr zum ersten mal versuchen richtig mitzufasten auch wenn ich mir im klaren bin das es nicht die gleiche Wirkung wie als Muslima hat, hoffe ich das es eine gute Übung für die nächsten Jahre ist und du hast mir nun nochmehr geholfen mit den letzten Tipps :)

ich wünsche dir viel Erfolg :)

0
ummjonas 02.08.2011, 20:43
@Filiz8

möge Allah dir den rechten Weg weisen -amin

0

gefastet wird bei uns christen vor ostern! biste in nen andersgläubigen verliebt oder was soll die frage??

bubu1992 30.07.2011, 19:42

Danke! ich weiß wann und wie bei uns christen gefastet wird ich fühle mich einfach zu einer anderen religion hingezogen! und falls es dich beruhigt ein partner ist nicht der grund für meine interesse

0

Liebe Fragestellerin! Wenn Du ernsthaft daran denkst, zum Islam zu konvertieren - schließ doch einer Frauengruppe an, wo man Dir alles erklärt! Oder geh mal in eine Moschee! Gesegnete Zeit!

Nur mal so...

Christen müssen auch Fasten und zwar 6 wochen...

http://de.wikipedia.org/wiki/Fasten

Schau mal hier...

;)

Es freut mich aber sehr das du dich für den Islam interessiert ;)

bubu1992 07.08.2011, 15:47

vielen dank aber das weiss ich auch aber wir fasten anders

0

Was möchtest Du wissen?