Aufhören zu rauchen durch Hypnose?

13 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

So lange Du nicht absolut gewillt bist, aufzuhören, wirst Du es mit keinem Mittel, auch nicht mit Hypnose schaffen - ist dann rausgeworfenes Geld. Ich habe es nach 25 Jahren geschafft, aufzuhören - ist jetzt gute 5 Jahre her. Damals hatte ich das Buch "Endlich Nichtraucher" von Allan Carr gelesen. Mir hat es geholfen, die letzten Zweifel am Aufhören-können zu beseitigen. Und es ist mir sogar relativ leicht gefallen. Nachdem ich bis zum 28. Januar 2005 jeden Tag mindestens 1 Schachtel geraucht hatte, habe ich ab dem nächsten Tag nicht eine Zigarette mehr angefaßt. Und das, obwohl mein Mann in unserer Wohnung weiter rauchte und nicht an den Erfolg meines Tuns glaubte ;o))


Der Wille muß tatsächlich da sein, man muß bereit
sein etwas zu verändern. Allerdings braucht man keinen
"eisernen Willen" das Aufhören durchzustehen. Hypnose
löst diesen Zwang ja schließlich auf. Damit geht es leicht
und man bleibt Nichtraucher.

Das war mein Erfolgsrezept (ohne Entzugserscheinungen):
http://www.nichtraucher-mit-hypnose.eu

Auch Euch allen viel Erfolg

Harald
0

Ich habe mich hypnotisieren lassen: Außer Spesen nichts gewesen. Ich habe sogar den Verdacht, dass ich jetzt noch mehr rauche als vorher.

Hallo, Ja es ist möglich mit Hypnose mit dem rauchen aufzuhören. es gibt sehr viele erfolge und zwei bekannte von mir haben es auch geschafft. du zahlst aber leider zwischen 100 und 150 euro pro sitzung. die sitzung dauert ca. 80 minuten und du benötigst mehrere sitzungen. Da ich leider nich aus der gegend bin, kann ich dir aber leider keine empfehlungen geben =) abert viel glück dabei, dir das rauchen abzugewöhnen.

Hallo, ich kenne einen Hypnosetherapeuten in Hildesheim, der auch Raucherentwöhnungen anbietet und meine Erfahrungen mit ihm sind gut... Schau mal unter www.hypnose-hildesheim.de

Probier es mal mit Akupunktur.

Was möchtest Du wissen?