aufhören zu rauchen- kein spass ohne zu rauchen:!?!?

9 Antworten

ging mir genau so, nur dass ich deutlich mehr geraucht hab. ich hab einfach von einem tag auf den anderen komplett aufgehört, obwohl die andern in der schule / im freundeskreis geraucht haben. entweder man will aufhören oder nich, is jedem selbst überlassen. statt in der pause eine zu rauchen kann man aber auch einfach irgendwas gutes essen, oder nochmal schnell ins heft für die nächste stunde schaun, das lenkt zumindest bisschen ab

p.s. ich hab an einem freitag vor den ferien aufgehört. dadurch findet der entzug nich während der schulzeit statt, und du bist nach den ferien einigermasen konzentriert, wenn du wieder im unterricht sitzt.

0

Rauchen ist eine Sucht,du bist schon mittendrin.-Bedenke,wie teuer diese Sucht ist,höre auf,bevor es zu spät ist.

"Ich finde aber trotzdem das ALLES mit rauchen mehr spass macht"

  • Oh ja, Nikotin macht Küsse unglaublich sexy^^.

  • Sehr spaßig ist ebenfalls auch die Liebe der Raucher zu den Tieren - von Krebs(en) können die immer gar nicht genug kriegen :)

  • Die Lunge wird ebenfalls bildhübsch geteert (und gefedert^^)

  • Die entstehende Abwechslung ist ebenfalls ganz toll - wenn einem mal langweilig ist "spontan" 'ne Fluppe in den Mund - Was für ein spaßvolles, originelles Kurzweil doch !! :))

  • Dann wäre da noch der Spaß mit dem "günstigen" Preis - falls man nicht "Schnorr-Boro" raucht^^.

Alles unglaublich spaßige Vorteile, nicht wahr ?!:>

Um es sich abzugewöhnen braucht man vor allem Eines. Die Überzeugung, dass Rauchen durch und durch nur schlecht ist. Da solltest Du zunächst versuchen anzusetzen und nicht einen eventuellen Spaß hervorheben. Solchen "Spaß" hat der Mensch als "Krone der Schöpfung" einfach nicht verdient :-(

Was möchtest Du wissen?