Aufhören zu Kiffen?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

erstmal finde ich es sehr toll von dir zu versuchen weniger zu rauchen.....ich würde erstmal schauen ob deine Freunde gerne aufhören würden dann könnt ihr vll. alle aufhören! also VG :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Loeffelpower
04.05.2012, 15:19

Habe ich schon, die wollen alle weiter machen.. Sie sehen es nicht als Problem und denken sich überhaupt nichts beim Kiffen..

0

Ich find es blöd dass du nicht direkt ganz aufhören willst nur wegen deinen Freunden...es sind keine richtigen Freunde die dazu bringen weiter zu rauchen.Du hast recht dass es dein Leben kaputt macht!Entweder du hörst ganz auf oder zerstörst dir dein Leben ganz...ganz dir überlassen.Es wäre stark sich als einziger hinzustellen und nicht zu rauchen...sogar VORBILDLICH.....im Gegensatz zu deinen Freunden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Loeffelpower
04.05.2012, 15:17

Sie bringen mich ja nicht dazu, sie Akzeptieren es ja, wenn ich es nicht mache..

0
Kommentar von siffie
04.04.2016, 08:38

den Blödsinn von "leben kaputtmachen" hat ein gewisser Obama in seiner Jugend auch öfters gehört...

0

Du sagst deine Freunde halten zu dir... jedoch wollen sie dass du rauchst oder schaffen es nicht es zu lassen, wenn du dabei ist. Sonst sind sie auch langweilig... aber dünn... was willst du mit solchen Freunden? Auf mich wirken sie nicht verständnisvoll... Ihr könnt doch was anderes machen, das Spaß macht. Geht in einen Freizeitpark, Fahrrad fahren oder an die frische Luft! Mein Bruder arbeitet in einem Krankenhaus und er sieht täglich Menschen, die ein Raucherbein, Lungenkrebs oder sonst was haben. Und das ist wirklich hart. Entweder deine Freunde oder dein Leben... ah und... Rauchen macht hässlich: Du bekommst sehr früh falten, gelbe Zähne, graue Haare und mehr! Und deine Errährung würde ich auch ändern: Du brauchst Vitamine, Proteine, Eiweiß und mehr, ohne das kann es für dich sehr schlecht aussehen, falls du mal schwer kranken werden solltest, was das Rauchen z.B. bewirken könnte.

Hör auf, wenn dir was an deinem Leben liegt..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Loeffelpower
04.05.2012, 15:22

Keiner zwingt mich dazu alle finden es ok wenn ich es nicht mache. Ja das ist ja das Problem. Wenn ich mit ihnen was unternehmen möchte wollen sie sich immer vorher "einen Rauchen". Dagegen kann ich auch nichts sagen..

0

Hi Loeffelpower,

Hör auf mit dem Scheiß!!! Die Konzentrationsschwierigkeiten und die Vergesslichkeit das kommst alles vom Kiffen. Und in der Zeit, wo du nicht kiffst, wird dir alles zu viel, fühlst dich überfordert und bist gereizt. Dann denkst du dir": Oh, hätte ich doch jetzt einen Joint und könnte runterkommen!". Das ist dann ein Teufelskreis, das geht dann immer so weiter, bis du garnicht mehr mit deinem Leben klarkommst und nur noch mit dem Gedanken und Bedürfnis weiterlebenst, jetzt einen Joint rauchen zu wollen. Wenn du nicht dein leben verkacken willst, dann scheiß auf den ganzen "Spaß" den du im Moment noch empfinden kannst, den wirste später vom Kiffen auch nicht mehr haben, weil sich dein Körper dran gewöhnen wird.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hör auf Tabak in die Joints zu tun. Oder noch besser kauf dir ne Bong. Nur Gras is ja nicht so schädlich der Tabak macht das ganze Zeug erst richtig schädlich. Ich würde aber nur noch am Wochenende kiffen wenn man viel Stress hat sollte man nicht umbedingt kiffen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Loeffelpower
04.05.2012, 15:18

Naja, also normale Raucher haben ja auch nicht solche Probleme und die Rauchen nur Tabak..

0

Wie es weitergeht ? Du wirst irgendwann im Knast landen, oder an dem Mist sterben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Mrmabey
04.05.2012, 15:17

Es ist noch keiner an THC gestorben T_T

0

Mach so weiter, kiffe dich zu bis all deine Gehirnzellen abgestorben sind und du nur noch apathisch vor dich hin lebst!

Höre ganz auf, such dir andere Freunde ganz dringend!!!! Es gibt auch eine Million anderer Menschen die hinter dir stehen, auch wenn sie nicht kiffen wie bescheuert!

Du bist so jung und hast jetzt schon solche Probleme.. wo soll das hinführen??

Klar kommen die ganzen Symptome vom Kiffen..und eins kann ich dir garantieren, das wird nicht aufhören und besser wird´s auch nicht!

Man kann auch ohne Weed ne Menge Spaß haben!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von siffie
04.04.2016, 08:42

und wie deine Einlassung beweist, können Gehirnzellen auch von selber absterben. dass thc diese Wirkung nicht hat, ist wissenschaftlich nachgewiesen.

woher kommen die sympfome bei dir...?!

0

Was möchtest Du wissen?