Aufhebungsvertrag/Magersucht/Azubi?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Hallo Pati,

es antwortet Dir hier Niemand, da Dein Fall sehr komplex ist. Du mußt unbedingt professionellen rat einschalten. Die erste Anlaufstelle bei Ausbildungsverhältnissen ist hier oft die IHK.

Ein Aufhebungsvertrag kann in Deiner Situation Sinn machen. Gerade wegen der von Dir gestellten Frage (ALG, Krankengeld), die so pauschal nicht zu beantworten sind, musst Du einen Profi einschalten. Dabei geht es auch um die Frage, was Du selbst möchtest und wie Du Deine gesundheitliche Entwicklung einschätzt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?