Aufhebungsvertrag in der Wohlverhaltensphase

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Einen Aufhebungsvertrag solltest Du auf keinen Fall unterschreiben, es sei denn du hast einen neuen gleich bezahlten Job schon sicher. Du bist verpflichtet einer Arbeit nachzugehen und diese auch nicht so einfach aufzugeben, wenn du es tust riskierst Du die Restschuldbefreiung.

Es kommt ganz darauf an, was in dem Vertrag stehen wird!

Du solltest morgen nicht unterschreiben und zu einen Anwalt gehen. Lass Dich beraten! Es kommt hier leider immer auf den Einzelfall an! LEIDER!

Wenn es ganz böse kommt, (Du musst die Sache dann eh den TH melden) kommt der TH wieder auf Dich zu und will die Abfindung kassieren.

Daher kann ich nur sagen, lass Die Sache bitte vorher Prüfen!

LG und viel Glück!

Was möchtest Du wissen?