Aufhebungsvertrag in der Ausbildung - wie lange muss ich nach unterschreiben des Vertrages noch im Betrieb arbeiten?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Das ist ein Vertrag den beide Partner frei aushandeln können. 

Kein Arbeitgeber will unbedingt einen Arbeitnehmer noch beschäftigen, der sich innerlich bereits verabschiedet hat.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Im Aufhebungsvertrag wird in der Regel ein Beendigungsdatum vereinbart, die Dauer bis zur Beendigung ist reine Verhandlungssache zwischen Arbeitgeber und Arbeitnehmer.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

So lange wie ihr es in dem Aufhebungsvertrag vereinbart. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

bei einem Aufhebungsvertrag garnicht mehr. Es sei denn es wird ein Datum vereinbart.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Elenamausie
29.04.2016, 16:12

Muss ein Datum vereinbart werden?

0
Kommentar von asdundab
29.04.2016, 16:18

Ja, das Datum kann aber auch das der Vertragsunterschrift sein.

0

Du solltest prüfen, ob du den Aufhebungsvertrag überhaupt unterschreiben willst. Lasse ihn dir nicht von deiner Ausbildungsfirma aufzwingen, wenn du es nicht möchtest.

Dein letzter Arbeitstag steht sicherlich im Aufhebungsvertrag. Lies mal nach.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Elenamausie
29.04.2016, 16:14

Entschuldigung das hätte ich dazuschreiben müssen. Ich möchte die Ausbildung in dem Betrieb aufheben weil ich einen neuen Betrieb gefunden habe

0
Kommentar von Elenamausie
29.04.2016, 16:19

Wie soll ich das machen? Meinen Chef um ein 4-Augen-Gespräch bitten? Dann ihm alles sagen wieso weshalb warum, den Aufhebungsvertrag hinlegen und hoffen er unterschreibt? was wäre wenn er jetzt nicht unterschreiben möchte?

0

Kommt auf den Vertragsinhalt an.

Und den beschreibst Du hier nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Elenamausie
29.04.2016, 16:13

Ich hab noch keinen Aufhebungsvertrag geschrieben, bzw. weiß noch überhaupt nicht wie das abläuft. Hab ne neue Ausbildungsstelle und wollt die alte nächste Woche aufheben. Wie geh ich da am besten vor? Was ist wenn der Chef nicht unterschreiben möchte?

0

Nach dem ich mit hier mal die anderen Fragen / deine Antworten durch gelesen habe:

- weiss dein Chef dass du den Ausbildungsvertrag aufheben willst?
- bist du evtl. noch in der Probezeit?
- willst du den Aufhebungsvertrag komplett alleine schreiben?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Elenamausie
29.04.2016, 16:17

Nein er weiß es noch nicht wieso? Und nein die IHK hat mir telefonisch gesagt sie würden mir den Aufhebungsvertrag also ein Formular zukommen lassen

0
Kommentar von Elenamausie
29.04.2016, 16:18

Nein ich bin nicht mehr in der Probezeit

0
Kommentar von Elenamausie
29.04.2016, 16:45

Nein hab ich nicht. Ich weiß auch nicht wie das ablaufen sollte, die Ausbildungsberaterin hat da was gesagt

0

Was möchtest Du wissen?