Aufhebungsvertrag bei zeitarbeit,wegen Festanstellung.Letzte Lohnzahlung geht nicht ein,etwa Schikane?

3 Antworten

Wann bekommst du denn normalerweise den Lohn? Zu welchen Termin wurde das Dienstverhältnis gelöst?

Meist wird ja bei Zeitarbeitsfirmen zum 15. des Folgemonats gezahlt. Wenn also das Dienstverhältnis im Februar beendet wurde solltest du das Geld bereits haben.

Dann würde ich auch da mal nachfragen.

Erstmal Danke für Deinen Beitrag!Lohntag ist der 15.Bankarbeitstag.Abrechnungszeitraum ist Februar 2017.Kündigung lief am 28.2.2017 aus.

0
@herzschmerz2017

Dann würde ich umgehend eine schriftliche Anfrage stellen und eine Frist setzen bis wann dein Geld da sein muss.
Anderenfalls wird dir nichts anderes übrig bleiben als das Geld einzuklagen.

1

Ist denn der normale Abrechnungszeitraum überschriten?

Warum rufst Du nicht einfach die Zeitarbeitsfirma an und fragst nach?

Die Zeitarbeitsfirma sagte,dass der lohn unterwegs sei.Abrechnungszeitraum ist Februar 2017.Zahltag war heut abgelaufen,aber ich konnte bis heut keinen Zahlungseingang auf meinem Konto verzeichnen.Komischerweise hat es wärend meiner Einstellung bei der Zeitarbeitsfirma nie verzögerungen bei der Lohnzahlung gegeben.Im Gegenteil!Die Zahlungen waren sogar jeden Monat 2-3 Tage früher auf dem Konto.Das stinkt doch!Begeistert waren die nicht gerade,als ich kündigte.

0
@herzschmerz2017

Das scheint dann doch wohl Schikane zu sein.

Deinen Lohn hätte man normal auszahlen können und das mit dem Abmelden bei der Krankenkasse usw. ist ein ganz anderes Ding.

1

Irgendwie schon
Man macht damit nur Feinde

Auszahlung der Überstunden trotz Zeitkonto bei Zeitarbeitsfirma?

Hallo, ich fange am Montag als Empfangskraft durch eine Zeitarbeitsfirma das Arbeiten an. Da die wöchentliche Arbeitszeit mehr als 35 Stunden sind, möchte ich diese regelmässig auszahlen lassen mit dem Lohn zusammen.Ich komme bestimmt auf 40-45 stunden in der Woche, da auch manchmal Samstags gearbeitet wird. Ich habe ein Zeitkonto mit 60 Stunden. Wer hat Erfahrung mit Zeitarbeitsfirmen? Ist es möglich die Überstunden auszahlen zu lassen, wenn man dies gesondert beantragt, oder muss erst das Zeitkonto 60 Plusstunden enthalten. wie kulant sind Zeitarbeitsfirmen bei der Auszahlung der Überstunden? Über eure Antworten freue ich mich.

...zur Frage

Zeitarbeitsfirma Aufhebungsvertrag kostenfreie Übernahme im Kundenbetrieb?

Wenn ich weis das der Betrieb Leute direkt einstellt sobald das befristete Arbeitsverhältnis bei der Zeitfirma endet, wodurch der Kunde also der Betrieb auch keine Ablösesumme zahlen muss an die Zeitfirma, ich leider aus Pech 1 Jahr befristet bin und nicht zB 6 Monate wie ein anderer Kollege, kann ich mit einem Aufhebungsvertrag dann eventuell hinbekommen das der Kunde mich kostenfrei übernimmt oder ist das bereits gesetzlich geregelt das es nicht geht?

...zur Frage

Zeitarbeit Kündigung Zeitkonto

Mein Vertrag bei einer Zeitarbeitsfirma läuft aus. Ich möchte den auch nicht verlänger. Die Zeit arbeitsfirma möchte auch das ich bis zum letzten Tag arbeite. Müssen Sie mir dann die Überstunden die ich auf meinem Arbeitszeitkonto habe dann auszahlen??? Resturlaub habe ich auch noch, was Passiert damit?

...zur Frage

Aufhebungsvertrag erstellen?

Hallo Community ;) Ich habe meine Ausbildung abgebrochen seit gestern,und soll heute ins Büro damit ich mit meinen Chef einen Aufhebungsvertrag unterschreiben kann. Da alles von mir kam wegen dem Abbruch,meinte mein Chef dass ich denn Aufhebungsvertrag erstellen soll und mitnehmen soll

Was muss da alles rein ????

...zur Frage

Muss die Zeitarbeit nach ablauf der Kündigungsfrist auch alles über meine Vertragsstunden auszahlen?

Hallo Ich habe die Kündigung meiner Arbeitsstelle heute erhalten .

Es ist eine Zeitarbeitsfirma nach IGZ Tarifvertrag.

In meinen Arbeitsvertrag sind 80stunden vereinbart und alles andere geht dann aufs Zeitkonto.

Zurzeit bin ich Krank und das werde ich auch noch bis zum Ende der Kündigung sein.

Muss mein Arbeitgeber mir meine Krankentage,Urlaub,Arbeitsstunden,Zeitkonto komplett auszahlen zum ende der Kündigung auch wenn die Stunden meine vereinbarten Vertragsstunden weit überschreiten ?

...zur Frage

Entgeltfortzahlung bei Krankheit bei Zeitarbeit

Hallo, ich war bis vor kurzem bei einer Zeitarbeitsfirma angestellt (Arbeitnehmerüberlassung). Nun habe ich meine letzte Abrechnung erhalten, bei der Krankheitstage mit angesparten Überstunden verrechnet wurden. Das kann doch nicht sein, oder? Müssen Krankheitstage nicht gezahlt werden?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?