Aufhebungsvertrag angeboten bekommen, kann der arbeitgeber wieder zurückziehen?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten


einen aufhebungsvertrag angeboten.

Schriftlich oder mündlich, das ist die einzige interessante Frage. Die Beendigung von Arbeitsverhältnissen muss immer schriftlich vereinbart werden.

https://dejure.org/gesetze/BGB/623.html

Deinen Chef auf irgendein mündliches Angebot festzunageln, ist nicht zielführend. Mit anderen Worten: Du musst die vereinbarte Kündigungsfrist einhalten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Erst wenn der Vertrag zustande gekommen ist, ist er unwiderruflich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Boegi
12.09.2016, 17:17

auch wenn ein TL als zeuge dabei war?

0

Was möchtest Du wissen?