Aufhebungsbescheid von der Agentur für Arbeit, wegen nicht vorhandener Verfügbarkeit?

1 Antwort

Mir ist es schon passiert, dass Unterlagen, die ich gefaxt hatte (ich hatte ein Faxprotokoll!), angeblich nirgendwo angekommen sind. Deshalb bei Ämtern und Behörden, Krankenkassen, Versicherungen etc.: Immer nochmal ein paar Tage später nachfragen, ob Unterlagen oder telefonische Angaben an der richtigen Stelle angekommen und verarbeitet worden sind.
Die Agentur wird sagen: Was nicht dokumentiert ist, ist auch nicht passiert. Den Ärger hast du.

Formular einreichen und später fehlendes Formular nachschicken, geht das?

Hallo, ich habe etwas zu verschicken ein Formular für Arbeitsagentur.

Das muss bis Ende 31. August bei ihnen vorliegen. Wenn ich es morgen abschicke kommt der noch an.

Das Problem ist nur es fehlt ein Forumlar ! Diese habe ich noch nicht, die muss von jemand anderem, meiner Vermieterin ausgefüllt werden, die das aber nicht hinbekommt. Ich denke der Mann , der Eigentümer, ist im Urlaub oder so und seine Unterschrift wird gebraucht.

Naja meine Frage ist, bei diesem Antrag ist das Datum der Antragsstellung wichtig ! Das bedeutet, ich muss bis 31 August den Antrag gestellt haben. Meine Frage ist, gilt das auch wenn der Antrag zwar gestelt aber unvollständig ist ?

  1. Frage kann ich per Post meine UNterlagen schicken und mit einem Brief drin, wo ich versichere, die fehlenden Dokumente nachzuschicken sobald ich sie habe oder so? Weil ich habe sie noch nicht.

Wird mein Antrag dennoch beabeitet oder muss bei BAB Antrag (Berufsausbilungsbeihilfe) alle Formulare erst vorliegen bevor man den Antrag bearbeien kann?

Wird auch rückwirkend für August gezahlt, wenn der Antrag unvollständig im Augst gestellt wurde ???

...zur Frage

Anspruchsdauer für Arbeitslosengeld bei verspäteter Meldung und Eigenkündigung?

Bitte ich bitte euch um Antwort zu einer ungewöhnlichen, aber kurzen Frage:

Situation: Ich (31 Jahre) bin drei Jahre lang regulär sozialversicherungspflichtig angestellt und kündige dieses Angestelltenverhältnis zum 30.8.17 (Eigenkündigung). Daraufhin melde ich mich am 17.11.17 bei der zuständigen Agentur für Arbeit arbeitslos.

Frage: Von wann bis wann wird dann das Arbeitslosengeld gezahlt?

...zur Frage

Muss ich der Arbeitsagentur mitteilen, dass ich ausbildungplatzsuchend bin?

Muss ich mich wenn ich mich ausbildungsplatzsuchend melden mich auch bei Agentur für Arbeit bescheid geben habe nur die Familienkasse mitgeteilt?

...zur Frage

Wo kann ich mich über den Bildungsträger "Inab" beschweren oder austreten?

Das wird etwas lang, da ich ausholen muss:

Einleitung: vom Jobcenter wurde angeboten, freiwillig einen Kurs, den man mit einem Intensivkurs gleichstellen kann zu machen, um seine Chancen zu verbessern eine Ausbildung schnellstmöglich zu finden aber auch um durch deren Hilfe schneller eine Ausbildung zu finden.

Zu Inab: Inab ist wohl eine freiwillige Maßnahme, die das Jobcenter als die teuerste Maßnahme ganz Bremens bezeichnet

Problem: ganz anders wie versprochen wird in diesem Kurs rein GARNICHTS gemacht, wir dürfen keine Bewerbungen schreiben aber auch keine anderen dinge machen die beitragen könnten eine Stelle zu finden. (laut Insider weil jedes verlorene Mitglied = weniger Geld für Inab bedeuten könne)

Des weiteren sitzen wir nur da und warten bis die 8 Stündige Zeit vergeht, seltener kommt es auch mal vor, dass wir "Unterricht" wenn man das so nennen darf machen. (Grundschul zeugs wie 1x1 usw) Meistens jedoch sitzt ein Betreuer da und redet mit uns über vollkommen unangebrachte Dinge wie Schnabeltiere, einen Ausflug machen zum Hochseilgarten oder über die heutige Zeit, also nichts was uns näher an eine Ausbildung bringen könnte.

nach freiwilliger Entscheidung musste man beim Jobcenter einen Vertrag unterzeichnen, der uns letzten Endes verpflichtet diesen "Unterricht" wahrzunehmen ich glaube spätestens hier wird das Problem ganz klar :D

Beschwerde: nun habe ich beim Jobcenter angerufen und mich Beschwert aber auch um einen Austritt gebeten. Vom Jobcenter kam zurück, dass es in der letzten Zeit sehr viele Beschwerden mit der selben schilderung gab und man bereits an einer Lösung arbeite. (das war vor fast 2 Monaten)

Austritt: Ich bin nicht ganz sicher wie ich da raus komme, zwar ist die Maßnahme ERST beendet, wenn man einen Ausbildungsvertrag nachweisen kann, was einem schwer fällt, wenn man da statt gefördert, sogar noch gebremst wird. Aber einer der es geschafft hat, muss dennoch 2x die Woche da aufkreuzen, trotz Ausbildungsvertrag! Es scheint man kommt von denen Nie los!!

Eine weitere Möglichkeit sehe ich bei einem Umzug, da die Inab wohl nur in Bremen existiert aber muss man hierfür eine Erlaubnis einfordern umziehen zu dürfen beim Jobcenter. -.- schlimm!

Juristisch: besteht auch vielleicht die Chance den Vertrag für nichtig zu erklären, weil man im persönlichen Beratungsgespräch andere Versprechungen gemacht hat, wie tatsächlich eingehalten werden? wenn ja ist die Chance gering oder?

Was nun?: Also ich denke alles gut beschrieben zu haben, sollten dennoch Fragen auftreten, nur her damit!

ich würde einfach gerne Wissen, ob jemand sich damit auskennt, Erfahrungen hat, weiss wohin ich mich noch wenden kann, eventuell eine höhere Amtsstelle die Bürgern gehör schenkt bei solchen Angelegenheiten oder auch sonstiges ist erwünscht.

DANKE SCHONMAL IM VORAUS :)

...zur Frage

Arbeitamt ruft nicht zurück-was kann ich tun?

In einer Leistungsangelegenheit die sich seit Ende März hinzieht, habe ich eine Rückrufbitte bei der Agentur für Arbeit hinterlassen, wurde jedoch nicht innerhalb von drei Werktagen zurückgerufen.( Wurde auch nicht versucht) Ich habe erneut eine Rückrufbitte hinterlassen, die-so sagte der Hotlinemitarbeiter, jetzt direkt an den Teamleiter geht. Aber auch der rief nicht innerhalb von drei Tagen zurück. Anders kommt man ja an die Herrschaften aber nicht ran. Kennst sich jemand aus und kann mir für mein drittes Telefonat mit der Hotline einen Tipp geben? Da muss es doch auch irgendeine Bestimmung geben, oder? Ich danke schonmal für eure Hilfe.

...zur Frage

Aufhebungsbescheid Alg 1?

Hallo!

Mein Freund hat heute aufgrund des Schulbesuches einen Aufhebungsbescheid von der Agentur für Arbeit bekommen. Gilt dieser auch für das Jobcenter (er hat vor einigen Tagen einen Brief bekommen von Aufstockung des Alg 2 aufgrund vom Wegfall des Alg 1). Sind mit diesem Bescheid nun beide Leistungen eingestellt oder nur das von der Agentur für Arbeit? (Brief ist von der Agentur für Arbeit) - danke.

Liebe Grüße

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?