Aufhebungbescheid Jobcenter?

4 Antworten

Am besten du informierst das Jobcenter schriftlich über den Fehler (gemeint ist die Unterstellung) und über deine neue Lage. Mach dir eine Kopie deines Schreibens, damit du zur Not später darauf verweisen kannst.

Das wird sicherlich passieren, da ja die Möglichkeit einer Überzahlung für das Amt besteht.

Ganz wichtig ist aber sich auch wieder in Arbeit zu melden.

Warum holen die sich nicht selbst die Infos beim einwohnermeldeamt wieso muss ich was beweisen wenn sie mir das unterstellen müssen die mir erstmal was beweisen

0

wenn bei dir keiner leben würde, hättest du deine papiere schon längst eingereicht. wenn du keine leistungen bekommen hast und nicht angemeldet hast, dass du was braucht - zeigt es dem jc dass sie recht haben und alles richtig gemacht haben.

eingestellt wurden die leistungen, weil du deinen pflichten nicht nachgekommen bist.

Ahja wie soll ich von jemandem eine Meldebestätigung Pass usw hin schicken wenn ich diese Dinge nicht habe also bitte

0
@Frankrockt

hol dir eine meldebestätigung und dann sehen die damen und herren, das du allein in der wohnung gemeldet bist. stell dich doch nicht dümmer als du vielleicht bist.

wenn die herrschaften meinen da lebt bei dir jemand, dann werden sie nachweisen, dass du nicht nur besuch hast. name, zeiten wo dein mitbewohner anwesend ist, etc. so wirklich dürfen sie das nicht, denn die zeiten das sie dich überwachen sind vorbei und besuch darfst du ja haben. glaube das waren bis zu 12 wochen am stück, dann muss dein besuch wieder für ne weile verschwinden und kann dann wieder kommen.

0

Warum will Jobcenter Meldebescheinigung und warum wird meine Miete nicht gezahlt?

Hallo, ich habe heute den Hauptantrag gestellt und alle Unterlagen vollständig abgegeben. Mir wurde gesagt, dass nur meine Meldebescheinigung fehlt. Ich wohne in einer anderen Stadt und habe mich zum ersten Mal dort gemeldet. Mein Mietvertrag beginnt ab dem 01.08.

Mein Problem ist jetzt, dass ich mich nur ummelden kann, wenn ich in der Wohung lebe und das am 01.08. Ich kann mich natürlich nicht vorher beim Ummeldeamt melden.

Da ich am 1 August die Meldebescheinigung nehmen kann und nur dann dem Jobcenter einreichen kann, werde ich das Geld nicht am 1 bekommen können, weil die Bearbeitung ja eigentlich immer dauert. Das Problem ist nicht, dass ich mein Geld später bekomme, das Problem ist, dass mein Vermieter sein Geld später bekommt. Das macht mir Sorgen.

Was kann ich jetzt machen? Kann ich schon vorher das Geld für die Miete bekommen?

Vielen Dank im Voraus

...zur Frage

Iat das rechtens?

Hallo meine Frage ist ich habe heute einen Brief vom Jobcenter bekommen das ich 732 Euro dem Jobcenter zahlen soll weil sie mir im Jahr 2016 Leistungen gezahlt haben die mir nicht zu standen. 1.10.2016 - 1.12.2016 hatte ich einen befristeten Arbeitsvertrag für die drei Monate was ich dem Jobcenter angegeben habe. Und jetzt wollen die das zu viel gezahlte Geld wieder haben obwohl die ganzen Leistungen an meine Mutter gingen da ich dieses Jahr August er 18 geworden bin.

Können die das so einfach? Obwohl ich in dem Zeitraum minderjährig war ?

( und ich habe den Brief heute bekommen und soll bis zum 30.11 das Geld überweisen, das Inkasso Unternehmen haben die vom Jobcenter auch schon beauftragt. Ich weiß einfach nicht was richtige Ist und das Geld kann ich sowieso nicht zahlen da ich selbst kaum Geld habe und schwanger bin)

Ich bitte um Hilfe 😔

LG Alisha Troll

...zur Frage

Erstausstattung. Jobcenter ,.,?

Hallo, weiß jemand wie es abläuft wenn man eine Erstausstattung vom Jobcenter bekommen hat und die es überprüfen wollen? Kommen die einfach nachhause? Wenn ja Was ist wenn niemand da ist?
Und wie überprüft das Jobcenter wenn man etwas von eBay bestellt hat und eine Quittung vom ebay Verkäufer stellen lässt? Kann man das überhaupt überprüfen?

...zur Frage

Aufforderung zur Mitwirkung Jobcenter?

Hallo, habe ein schreiben vom Jobcenter erhalten mit der Überschrift

--Aufforderung der Mitwirkung-- dieses schreiben geht an meine Frau da wir in einer Bedarfsgemeinschaft leben.

hiermal auszug ausdem schreiben: Sie haben Leistungen zur Sicherung des Lebensunterhalts nach dem Zweiten Buch Sozialgesetzbuch SGB2 beantragt.

Da Sie zurzeit nicht Erwäbsfähig sind, wird Herr..... der Bevollmächtige der Bedarfgemeinschaft. Es ist zu überprüfen, ob und inwieweit für Sie und die mit Ihnen in der Bedarfsgemeinschaft lebenden Personen ein Anspruch auf Leistungen besteht beziehungsweise bestanden hat.

Folgende Unterlagen beziehungsweise Angaben werden hierzu noch benötigt.

--Bankverbindung von Herrn....

--Anlage KdU

Was kann auf uns zukommen wie ist dieses Schreiben zu verstehen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?