Aufhebung der Kontopfändung bei der DiBa

1 Antwort

Bitte das FA gegen Kostenübernahme Deinerseits (keine 5€) die Aufhebung der Pfändung an die DiBa per Einwurf-Einschreiben zu schicken (nochmals mit Kopie an Dich) und achte vorher (auf Deiner vorliegenden Kopie ebenfalls) darauf, dass die richtige Kontonummer angegeben wird, dann sollte es klappen. Das ist halt der Nachteil bei den Direktbanken, dass sie sich mit allem was aus dem 08/15-Rahmen fällt schwer tun.

Was möchtest Du wissen?