Aufhebung der Geschwindigkeitsbegrenzung nach Baustellen

6 Antworten

nein es muß aufgehoben werden z.B. durch das Verkehrszeichen das einen weißen Kres zeigt inden graue Streifen querlaufen. als Beispiel gilt in einer Ortschaft"namen nennen wir nicht" gilt vor einer Bushaltestelle Tempo 30. nach ca. 1 km steht nach einem Kreisverkehr in den ensprechendem Fahrtrichtungen Tempo 70.Viele Fahrer denken die Geschwindigkeitsbegrenzung gelte nur für die Haltestelle weil in der Gegenrichtung Tempo50 gilt. weil er in ca. 500 Meter geblitzt wurde hat er 35€ bezalt weil keine aufhebung der Geschwindigkeitsbegrenzung bestand. es wurde für ihn noch teurer weil Widerspruch und direkt die4 ganzen Gerichtskosten bezahlen durfte. naja anstatt 35€ durfte er 700€ bezahlen

Es gibt mehrere Möglichkeiten, das solche Streckenbegrenzungen ( auch Überholverbot) aufgehoben werden. Entweder durch ein negatives Schild ( weiss, rund, mit den dünnen Strichen) ein anderes Streckenverbot (z.B. 8okm/h) durch Keuzungen oder Einmündungen oder wenn es in Verbindung mit einem Gefahrzeichen aufgestellt wurde, wenn die Gefahr erkennbar vorüber ist. Also wenn an einer Baustelle 30km/h in Verbindung mit dem Gefahrzeichen aufgestellt wurden endet die Geschwindigkeitsbegrenzung wenn die Baustelle erkennbar beendet ist. Auch kann eine Begrenzung mit einer Streckenlänge angegeben werden. Dann ist sie auch nach dieser Strecke nicht mehr gültig.

habe auch mal eine frage es kommt eine baustelle 60kmh nach der baustelle wenn diese zuende ist kommt kein schild mit der aufhebeung der geschwindigkeit darf man dann wieder gas geben oder nicht

Baustelle Geschwindigkeitsbegrenzung? Löst sie sich selbst auf?

Hallo, vor paar Wochen war ich in der Situation das ich an eine Baustelle kam an der man nur 30 km/h fahren durft, soweit so gut aber als ich da an der Baustelle vorbei war habe ich kein Schild gesehen dass die Geschwindigkeitsbegrenzung auflöst und mein Fahrschuhllehrer meinte ich sollte wieder gas geben. Wie ist es jetzt? Löst sich die Begrenzung automatisch aus wenn man an der Baustelle vorbei ist oder wie?

...zur Frage

Geschwindigkeitsbegrenzung Aufhebung durch Begrenzungsschild der Gegenseite (außerorts)?

Moin Moin

wir haben heute auf der Arbeit über ein Thema von damals gesprochen, aus der Fahrschule...

Ich habe es nämlich so gelernt, Beispiel:

Ich fahre, Ortsausgangsschild --> 100 km/hm, dann kommt irgendwann ein 70er Schild, man fährt weiter XX Kilometer und sobald auf der linken Seite, die Gegenfahrbahn das 70er Begrenzungsschild bekommt (Diese kommen aus einem nicht eingeschränkten Bereich) darf ich auch wieder 100 km/h fahren, sprich meine Begrenzung ist aufgehoben, da dies eine Zone ist wo auch der Gegenverkehr 100 km/h fährt. 1 km vor dem nächsten Ortseingang kommt wieder ein 70er Schild für meine Fahrbahn, damit ich langsam langsamer werde und nicht mit 100 km/h auf die Ortschaft zurase.

Mein Fahrlehrer hat es immer so formuliert: Ein Begrenzungsschild der Gegenseite, hebt außerorts deine Begrenzung auf.

Und nein ich meine nicht das irgendeine Kreuzung oder einmündung irgendwas aufhebt, sondern einfach nur in der Theorie eine Straße ohne Kreuzung/Einmündung.

Einige Kollegen meinten, dass die es auch so gelernt haben, andere haben dem komplett widersprochen.

Würde gerne wissen was nun richtig ist?

freue mich auf ein paar Fachkundige Antworten! :-)

Viele Grüße

...zur Frage

Geschwindigkeitsbegrenzung aufgehoben nach Baustelle?

Hallo an alle,

kurze Frage,

Man fährt auf einer Autobahn, an der 100 erlaubt ist, dann folgt 80 und danach 60, dann kommt eine Baustelle, nachdem die Baustelle endet, folgt garkein Schild mehr, wie schnell darf man jetzt fahren?

Mein Fahrlehrer meinte zu mir, dass ein 60er Schild kurz vor der Baustelle, nur für die Baustelle gilt, solange am Ende oder nach der Baustelle kein weiteres Schild folgt.

Danke für eure Hilfe!

...zur Frage

Geschwindigkeitsbegrenzung auf der Autobahn für alle Spuren?

Folgende Situation: Auf dem Autobahnstreckenabschnitt gibt es eine Geschwindigkeitsbegrenzung von 130 km/h (Schilder rechts und links). Kurz nach dem 130 erlaubt sind, steht auf der rechten Seite ein Schild: "Ausfahrt Baustelle" Tempolimit 80 km/h. Gilt diese 80 km/h für alle 3 Spuren oder kann man z. B. auf der mittleren und der linken weiterhin 130 km/h fahren?

...zur Frage

Geschwindigkeitsaufhebung nach einer baustelle?

Wenn ich bei einer Baustelle einer Geschwindigkeitsbegrenzung von 30km/h unterliege, vorher aber 50km/h fahren durfte, wann werden die 30km/h aufgehoben. Wenn ich nach der Baustelle kein Schild sehe, muss ich dann noch 30fahren?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?