Aufhängewinkel einer Kettenfunktion beweisen?

1 Antwort

f soll wohl die Funktionsgleichung der Kettenfunktion sein?

Abgesehen davon hat die Frage eigentlich nichts mit der Kettenfunktion zu tun.

Die Ableitung einer differenzierbaren Funktion in einem Punkt x0 liefert den Tangens des Winkels zwischen der Tangente in diesem Punkt und der x-Achse . Das solltest du dir aufzeichnen.

Also kommt man über den Arcustangens zu diesem Winkel.

Was möchtest Du wissen?