Aufgrund meiner Augen keine Möglichkeit zur Stewardess. Rat?

3 Antworten

abhacken musst du Dir gar nichts ....

bewirb Dich einfach und schau mal was raus kommt, solange die Werte nicht über 5 sind, ist doch alles ok und was später passiert ist vermutlich nicht so wichtig und dnan kannst Du auch lasern lassen ....

Es gibt doch noch mehr Jobs als Stewardess und Juristin, jetzt stell dich mal nicht so an!

Und auch wenn es dich kaum trösten wird: Ich hab in meiner Jugend mit dem Gedanken gespielt, Pilotin zu werden. Bis ich dann auf der Seite der Lufthansa gesehen habe, dass man mindestens 1,65m groß sein muss, und ich bin nur 1,62m groß - tja, war wohl nix. Hart, aber du bist nicht alleine mit solchen Problemen

Naja, wenn es um meine Zukunft und um die richtige Berufswahl geht, muss ich mir das ganz genau überlegen. Und Stewardess/bzw Juristin sind die einzigen berufe, die ich mir dauerhaft vorstellen kann.

Ich bin ziemlich wählerisch und auch sehr schnell gelangweilt.

0

Hallo,

die Sache ist doch ganz einfach: Niemand hier kennt Deine Krankenakte (z. B.: Wie kam es zu der Sehschwäche - Krankheit, Erblast, Unfall?). Wer soll Dir da die richtige Antwort geben können? Und die Zahl der antwortenden Fliegerärzte strebt hier bei GF doch eher gegen Null.

Seit dem 08.04.2013 gibt es für das fliegende Personal eine neue EU-Verordnung (1178/2011), die von der EASA in Kraft gesetzt wurde und die alten JAR-FCLs abgelöst hat. Dort heißt es u. a.:

"MED.C.025 Inhalt flugmedizinischer Beurteilungen

a) Eine flugmedizinische Erstbeurteilung umfasst mindestens:

(1) eine Beurteilung der Krankengeschichte des sich bewerbenden Flugbegleiters und

(2) eine klinische Untersuchung:

i) des Herz-Kreislauf-Systems;

ii) von Lunge und Atemwegen;

iii) des Bewegungsapparats;

iv) von Hals, Nase und Ohren;

v) des Sehorgans und

vi) der Farberkennung."

Werte sind hier nicht mehr angegeben. Das hängt also von der Airline ab. Da Dir aber ganz Europa mit der Schweiz, Island, Norwegen und auch der Türkei offensteht, solltest Du nicht die Flinte ins Korn werfen, sondern Dir zwei oder drei Airlines raussuchen und Dir die Anforderungen notieren und Dich dann bewerben.

Was kannst Du denn verlieren? Nicht viel, außer ein wenig Zeit. Entscheiden über die Flugtauglichkeit tut ein Fliegerarzt, ein Arbeitsmediziner mit Extraschulung oder die Luftfahrtbehörde. Nur diese drei Institutionen können Dir eine verbindliche Auskunft geben.

Und bist Du erst einmal dabei, ist es bei den Folgeuntersuchungen einfacher, denn die wurden etwas entschärft.

Also trau Dich! Viel Erfolg!

Fachabi nach Auslandsjahr?

Hallo,
Ich mache nächstes Jahr (wenn alles klappt) mein Abi und wollte anschließend mit einer Freundin zusammen für ein halbes oder ganzes Jahr nach Australien. Allerdings bin ich mir nicht sicher ob ich mein Abitur auch wirklich schaffe. Ich hoffe es natürlich und gebe mein bestes. Aber angenommen ich würde es nicht schaffen, kann ich nach dem Jahr in Australien immer noch ein freiwilliges soziales Jahr machen, um mein Fachabitur zu erhalten?
Danke schonmal :)

...zur Frage

Bis wann für FSJ bewerben?

Hi

ich bin 18 und auf einem beruflichen Gymnasium. Dort befinde ich mich gerade in der 12. Klasse und nächstes Jahr mache ich eventl. Abi, oder auch nicht. Meine Noten sind nämlich nicht soo gut. Deswegen hatte ich mir überlegt, falls es nicht klappt, nach diesem Jahr aufzuhören und nen FSJ zu machen dass ich zumindest die Fachhochschulreife bekomme. Allerdings würde ich es jetzt erstmal weiter versuchen und dann erst am Ende des Schujahres schauen wie es weiter geht. Das wäre dann Juli/August. Ist es dann schon zu spät um sich dafür zu bewerben?

Danke für Antworten. Und ich weiß, dass Abi zu machen natürlich besser wäre.

...zur Frage

Wie schnell verschlechtert sich die Sehstärke wenn eine Brille mit zu hoher Sehstärke trägt?

Man sagt ja das man die Brille von anderen (vorallem wenn sie eine stärkere Sehstärke hat)nicht lange "ausprobieren" soll weil sich die Augen daran sonst schnell gewöhnen. Stimmt das, das es wirklich so schnell geht und wenn ich jz zumbeispiel die Brille meiner Freundin trage die ungefähr -1,5 hat und ich -0,75 das sich meine Augen verschlechtern wenn ich ihre Brille 1-2 Stunden trage?

Danke für Antworten <3

...zur Frage

Stewardess Flugbegleiterin Vorrassetzungen

Ich habe eine Frage und zwar was sind die Vorrassetzungen einer Flugbegleiterin/Stewardess ?? Also welchen Schulabschluss braucht man, braucht man Abi oder Fachabi ???

Reicht ein Realschulabschluss ???

...zur Frage

ANGST VOR BAFÖG/Geld leihen?

Hey, naechstes Jahr habe ich mein Abi also in der Tasche und ich überlege, ob ich nicht Lehramt studieren möchte (Religion, Deutsch) Allerdings steht mit mit Sicherheit der höchste Bafögbetrag zu..ich möchte aber irgendwie keine "Schulden machen" bzw habe irgwie angst, dass es nicht klappt..also das Studium, was ist denn dann..zumal es ja ein 5 jähriges Studium ist..

...zur Frage

Verschlechtert sich Sehstärke?

Hallo :)

Was stimmt denn jetzt? Kann sich die Sehstärke verschlechtern/verbessern? Ich habe vor ca.1 Jahr eine Brille bekommen, und diese nicht oft getragen(weil ich gedacht habe es sieht dumm aus usw.), jetzt haben sich meine Augen aber verschlechtert, das rechte von 1 auf 1,75, aber das linke hat sich,laut optiker, verbessert. von 0,75 auf 0,25.

Ich habe einen sehr großen unterschied zwischen den Augen..naja auf jeden Fall habe ich jetzt schon ne neue Brille bestellt, aber jetzt hab ich Angst, dass wenn ich die Brille jetzt wirklich immer trage, dass sich meine Augen wieder verschlechtern??

Schon mal Danke (;

lg

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?