Aufgewacht um die Uhrzeit, als mein Ex Freund und ich zusammen gekommen sind (Datum)?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Ich denke ehr das es mit der Zeit Zufall ist! Wenn du jetzt noch alleine wärst an ihm hängst oder negative Erfahrungen (gewallt) mit ihm gemacht hättest dann könnte man sagen das dein ungebewusstsein das angestellt hat.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Im Durchschnitt wird jeder Mensch in jeder Nacht 26 mal wach. In den meisten Fällen weiß man am nächsten Morgen nichts mehr davon weil man direkt wieder einschläft. 

Es kommt halt nur vor, dass der Mensch sich in der eigentlich kurzen Wachphase durch irgend etwas gestört fühlt und dann nicht mehr einschläft. Bei dem einen ist es der Vollmond,  bei dem Anderen das Geräusch beim Nachbarn und bei Dir halt die Uhrzeit.

Das entwickelt sich dann sehr schnell zu einer fixen Idee, wenn der eine weiß das in der kommenden Nacht Vollmond ist kann er schon nicht (wieder) einschlafen,  der Nachbar wird irgendwann nachts ein Geräusch machen und Du wirst  irgendwann zwischen 4:02 Uhr und 4:08 Uhr wach und denkst 'Na klar, schon wieder 4:05'

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?