Aufgewacht mit diese krassen Symptome was ist das hilfe!?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Gerade geschaut, du hast ja viele Fragen bezüglich Krankheiten!?
..
Ich bin Krankenpfleger und mir ziemlich sicher dass du dir zu viele Sorgen machst.

Um aber deine Angst vielleicht zu mindern, könntest du dich einfach einmal komplett durch checken lassen um "wirkliche" Beschwerden ausschließen zu können. BEVOR dich jemand als psychisch erkrankt abstempelt.
...
Geh einfach mal zum Internisten (Innere Medizin)
I. Großes Blutbild mit Leber, Nieren ect Werte ...darauf musst du deinen Arzt ansprechen, meist machen sie nur das kleine.

II. Stuhlprobe

III. Ultraschall aller inneren Organe

IIII. Wenn du häufig Magenprobleme hast dann eine Magenspiegelung, das gibt auch Aufschluss ob du durch deine Angst eine chronische Gastritis entwickelt haben könntest (evt. Durch Übersäuerung, Reizung durch Stress und Angst)

Dann gibt es nur die Koloskopie aber das ist nicht zwingend notwendig wenn dein Blutbild keine erhöhten Entzündungswerte anzeigt.
Ein EKG und ein Belastungs EKG.

Sollte bei allen Untersuchungen nicht bei raus kommen kann es sich um Reizmagen / Reizdarm handeln.
Darunter leiden viele Menschen mit Stress, Angstzustände ect

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Nico1993Berlin
15.04.2016, 15:38

ach eine Gastritis kann auch durch eine Besiedlung/Bakterien verursacht werden auch das sieht man bei der Magenspiegelung (Entnahme von Proben) davon bekommt man nix mit

0
Kommentar von DanBlack
15.04.2016, 16:20

der junge man der diese Frage gestellt hat fällt hier oft durch seine Fragen auf. Das scheint ein psychisches Problem zu sein... Der braucht dringend nen Psychologen...

0
Kommentar von DanBlack
15.04.2016, 16:22

Ich denke btw. Auch wie du, nicht zu schnell auf Psyche zu tippen, aber es ist der größte Teil ja schon abgearbeitet worden und auffällig.

0

Wir zwei hatten das Thema ja bereits. 

Suche dir bitte, bezüglich deiner heftigen Ängste vor Erkrankungen, psycholog. Hilfe. 

Was du nun bedenken solltest, zur Zeit sind Grippe Viren und Magen- Darm- Infekte unterwegs. Wie immer um diese Jahreszeit. 

Gehe bitte zu einem Arzt und lasse dir bezüglich deiner ständigen Ängste helfen. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das kann alles und nichts sein. Jedem Menschen geht es mal schlecht - und das nicht nur einmal im Leben. In wenigen Stunden kann das vorbei sein und ist es vermutlich auch. Mache dir keine Sorgen! Soetwas kommt vor. Deshalb muß man nicht gleich richtig krank sein.

Laien im Internet können dir sowieso nicht helfen. Wenn deine Beschwerden länger andauern, gehe zu einem Arzt und lasse dich untersuchen. Aber bitte nicht in Panik geraten! :-)))

Gute Besserung!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Am Besten gleich zum Arzt, das könnte alles mögliche von einer Grippe bis hin zu etwas schwerwiegendem sein

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das hört sich nach einer Infektion an.
Grippe oder Magendarmgrippe

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du bist hier auf gutefrage.net und nicht beim Arzt, geh lieber dorthin

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Erkältung, Virus... geh lieber zu einem Arzt damit! :-P

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Such dir endlich professionelle Hilfe!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Adrian593
15.04.2016, 14:28

Psychologische!

0

Was möchtest Du wissen?