Aufgestaute Aggressionen? - Was tun?

...komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Laß Dich zu einem Psychologen überweisen.Das ist der richtige Ansprechpartner, vor allem er ist der Fachmann.Es wird eine Gesprächstherapie gemacht die Dir 100% hilft,geht über einen längeren Zeitraum.Er wird die Ursache Deiner psychischen Störung finden.FACHMANN kein LAIE kann Dir da helfen.Du brauchst viele Gespräche, viel Erfolg!

Hm. Ich werde versuchen das Mal in die Wege zu leiten .. Danke für den Rat :)

0

Du hast deine Situation treffend analysiert und selbst gemerkt, dass du Hilfe brauchst. Du bist zum Glück noch jung genug, um dein Problem dauerhaft zu lösen. Das gelingt am besten, wenn du zu einem Psychotherapeuten gehst. Das besprichst du am besten zuerst mit deinen Eltern.

Ein Weg ist der über deinen Hausarzt. Zum einen kann der dir bei der Wahl des Therapeuten raten, zum anderen wird er dich überweisen.

Die Entscheidung für diesen Weg ist nicht leicht. Ich wünsche dir den Mut, die Kraft und die nötige Unterstützung dazu.

also...ich kann sagen...bin zwar älter aber ich habe das selbe problem...1. mal ich bin irgendwann mal ausgerastet völlig...und habe den küchentisch demoliert...danach habe ich angefangen noch mehr sport als vorher zu machen...das hilft mir wirklich sehr und ich würde es immer wieder so machen...viele liebe grüße und VIEL GLÜCK :-)

Schließ Dich doch ner Gang an. Wie stehts denn mit schulischen Leistungen? Bildungsstand? Soziales Umfeld (Kollegen)?

Schulische Leistungen: Erweiterter Realschulabschluss in Aussicht, Notenschnitt von Klasse 9 ca. 2,5 oder etwas schlechter. Soziales Umfeld - geht so. Familie ganz okay, bis auf Stiefvater wobei der sich mittlerweile auch eingekriegt hat(früher hat der rumgebrüllt wenn's Klopapier falschrum gehangen hat), Leichtes Mobbing in der Schule, Wenige Freunde.

0

Eine Sportart könnte dir erleichterung schaffen. Zuhaus kannst mal in ein Kopfkissen boxen oder gehst im Wald und schreie deine Wut raus. Sonst könntest du in eine Therapie lernen deine Unzufriedenheit gleich in Worte "raus zu bringen" und es nicht zu "Wutansammlung" kommen zu lassen.

Lass dich von einen Psychotherapeuten deiner Wahl therapieren . Ich wünsche dir viel Erfolg !MfG

Sport hilft bei sowas immer ! Am Besten Kampfsport da kann man sich richtig austoben und verletzt niemanden oder nur gering ;)

setz Dich ins Auto Deiner Eltern und fang an zu schreien!

nimm ein Kissen und prgel drauf rum.

such Dir einen Sport, bei dem Du Dich richtig auspowern kannst.

Du solltest regelmäßig Sport treiben.

Geh Nachts in Wald und Schrei dir den Frust aus Seele.

Was möchtest Du wissen?