Aufgespritzte Lippen verhärtet , was tun?

8 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Sichere Warnsignale:

Bei Fieber, Rötung der Lippen, stärkere Schwellung, Blutung, Schmerzen oder Verhärtung sollte sofort ein Arzt aufgesucht werden!

Quelle: femmestyle.li

Alles Gute !!! Soll das Sternchen über Dir scheinen :-)

0

Wenn du etwas implantierst oder sonstwie aufpolsterst, hast du immer Fremdmaterial im Bindegewebe, auf das der Körper reagiert. Dadurch entsteht früher oder später eine Bindegewebskapsel, um das Fremdmaterial vom Körper abzugrenzen. Das passiert auch zB bei Brustimplantaten immer wieder, die müssen dann entfernt werden.

Wahrscheinlich hast du in der Lippe so etwas, das wirst du wohl oder übel vom Arzt entfernen lassen müssen. Nachdem die Lippen stark durchblutetes und sehr empfindliches Gewebe sind, würd ich da nicht selbst dran herummachen, du würdest außerdem mit Sicherheit eh nicht rauskriegen.

Ein weiterer Grund, das Ganze anschauen zu lassen, ist, dass (wenn auch ausgesprochen unwahrscheinlich) ein Tumor dahinterstecken könnte.

Und überleg dir bei zukünftigen Schönheitsoperationen, dass du deinem Körper damit immer unnötigerweise Verletzungen zufügst, die - auch bei perfekt durchgeführtem Eingriff, siehe oben - immer ein gewisses Risiko bergen.

ich würde zu deinem arzt gehen und fragen ob er helfen kann, wenn nich dann geh zu den schönheitschirurgie der das gemacht hat

Abgesehen davon, dass seit einigen Jahren davor gewarnt wird, permanente Filler zu verwenden: Es handelt sich um Granulome, wie nivega bereits gesagt hat, verkapseltes Fremdmaterial. Du kannst Sie auf keinen Fall drin lassen, kann zu weiteren Komplikationen führen. In jedem Fall einen Spezialisten aufsuchen, der sich mit Komplikationsbehandlungen dieser Art auskennt, z.B. Dr. Weidmann in Augsburg.

Hi AnniHamburg,bitte ad Arzt,der die Aufspritzung vorgenommen hat.LG StO

Was möchtest Du wissen?