Aufgeriebene Füße

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Für dein Problem gibt es eine Intensivcreme von Naturprodukte Schwarz ( bei PSO und Neurodermitis ) diese ist für dein Problem bestens geeignet.Die beschleunigt enorm den Heilungsprozess und beugt dem aufreiben vor. Dies Pflege hat die Kraft zur Heilung wie Kortison ist aber keines enthalten!!!!!!!.

okay, ohne kortison ist schon mal gut, werd ich versuchen, danke!

0

Danke für die Auszeichnung.

0

Wie heißt die Creme ?

0

ich hab neurodermitis und boxe. hab es aber nich an den händen und auch keine probleme. die einzige lösung die mir zu sowas einfallen würde die 100%ig hilft is cortison.

versuch es mal allgemein mit wund und heilsalben, evtl vitamincremes die du dir in der apotheke mischen lassen kannst

0
@EuterMitMilch

Das ist bei Neurodermitis nicht Ratsam,hier sollte man keine Experimente machen kann ein Schuß in den Ofen sein ( Schub) und dann geht garnichts mehr so schnell.

0

Füße sind toll?

Ganz ehrlich, ich bin 15 jahre alt und ich finde schöne füße bei mädchen toll. ich bin. jetzt nicht so einer der die füße ableckt oder so aber meine freundin sollte schöne füße haben. ist das normal?

...zur Frage

Ringworm / Ringerpilz wie leicht ist es übertragbar?

Hi Leute,

Heute beim Training beim Bodenkampf, habe ich mit jemandem gerollt und nach dem Training hat sich herausgestellt, dass er ( vielleicht ) den Ringworm / Ringerpilz hatte.

Es haben ungefähr 10 Leute mit ihm gerollt. Er hatte das am Bauch. Ich und die anderen habe es nicht gesehen und er hat im Nachhinein unserer Trainer gefragt nachdem er ihm die Hautstelle gezeigt hat.

Die sind sich nicht sicher, meinten aber es könnte sein.

Aus diesem Grund soll er zum Hautarzt. Er selber hat gesagt, es juckt nicht.

Nun ist meine Frage wie ansteckend ist dieser Pilz ? Muss Hautkontakt entstehen ?

Man kann ja auch über seine Boxhandschuhe wenn man sie nicht trocknet und wäscht und sie Schimmel den bekommen soweit ich gehört habe. Haare nehmen alles auf, Hautberührung etc.

Ich habe nach dem Training komplett geduscht und mich sehr oft mir Seife abgewaschen.

Meine Sachen lege ich auch natürlich in die Waschmaschine.

Ich habe nur Angst mein Training für 2-3 Wochen auszusetzen.

Habt Ihr Erfahrung damit oder Tipps ? Meint ihr ich könnte den Kriegen ? Was sind Symptome ?

Danke im Voraus !

...zur Frage

Genug spann für ballett? Ich trainiere nach längerer ballett-tanzpause meine Füße. Meint ihr es macht Sinn wieder anzufangen und auf spitze hinzuarbeiten?

...zur Frage

Ganzen Monat ohne Training, werde ich alles verlernen?

Trainiere Boxen und jiu jitsu und muss jetzt einen ganzen Monat eine Pause einlegen.. Werde ich viel verlernen ?

...zur Frage

Aufgerieben bei neuen Fussballschuhen

Hallo Liebe User,
Ich habe neue Fussballschuhe Nike Mercurial Vapor VI, diese hatte ich vor einer Woche das erste Mal an, danach hatte ich leichte aufgeriebene Stellen an meinen Versen. Donnerstag hatte ich dann ein Spiel und danach waren die Füße vollkommen aufgerieben, Samstag wieder Spiel und jetzt ist es einfach nur noch schlimm. Abkleben hilfte nichts. Ich lasse jetzt diese Stellen erstmal heilen und warte solange mit Training und spielen. Aber meine Frage was hilft dann wenn ich die Blasen weg habe, vorzubeugen das sie nicht mehr kommen? Die Nike Schuhe haben innen ein sehr rutschiges Material, hängt es damit zusammen?
Was soll ich am Besten dagegen unternehmen? Die Schuhe nass machen vor dem nächsten Tragen? Sie einfach wenn ich keine Blasen mehr habe einlaufen zuhause immer ein bisschen? Oder habe ich keine Chancen auf eine Besserung und eine Zeit ohne Blasen? Das wäre für mich sehr traurig habe mich schon so auf diese Schuhe gefreut und fühle mich auch sehr wohl darin, aber bis jetzt gings nicht so gut.....lag wahrscheinlich auch daran das ich sie nicht heilen gelassen habe. Bitte antwortet mach mir echt Sorgen das ich mir diese Schuhe umsonst gekauft habe. Bitte Tipps und Rat!
Danke für jede Antwort!

...zur Frage

Verletzungsbild nach Tritt gegen Knie?

Ich bin Kampfsportler und wir setzen uns zur Zeit beim Jiu-Jitsu mit der Frage auseinander, wie gerechtfertigt ein frontaler Tritt aus liegender Position gegen das Knie eines Angreifers wäre.

Meine Frage: Welche Verletzungsbilder können bei einem frontalen Kick/Tritt gegen das Knie einer stehenden Person hervorgerufen werden.

Mich interessiert auch die Abstufung. Quasi von einem leichtem Tritt, ohne dass das Schaniergelenk beschädigt wird. Bis hin zu einem so festem Tritt, der das Knie möglicherweise dauerhaft schädigt.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?