Aufgeregt vor Fahrstunde?

2 Antworten

Die angst vor der Angst ist eine Spirale. Du entkommst ihr nur, wenn du sie angehst und zur Fahrstunde gehst. ein Fahrlehrer kennt Ängstliche, Aufgeregte Menschen, er muss mit ihnen umgehen können. Er wird dich beruhigen, du wirst fahren, du wirst feststellen, wie gut du alles noch weißt , was du gelernt hast. weiter so! der erste Schritt ist halt immer der schwerste!

hatte ich auch ^^ ist denk ich auch normal :D Dein Fahrlehrer wird damit umgehen können & dich dementsprechend behandeln, da bin ich mir sicher. =)

Ja ^^ hab einfach schiss alle falsch zu machen und das ich alles vergessen habe .. ://

0
@Kushlove

ich hatte beim ersten mal auch richtig schiss. obendrauf musste ich noch von meiner schule damals weg fahren, also direkt in der Stadt ergo: Mega schiss. Aber kann gar nichts passieren, der Fahrlehrer unterstüzt dich ja direkt. Zum einem redet der mit dir und so und zum anderen kann der mit den Pedalen bei sich auch helfen. Von daher wird nichts passieren - dafür lernt man ja das ganze =)

0

Hm ja hast recht einfach locker bleiben jeder macht Fehler :D bin halt iWie angespannt noch leicht

0

Was kann ich tun um meine Angst vor der ersten Fahrstunde zu legen?

Ich habe am Donnerstag um 11 uhr meine erste Fahrstunde und ich bin super aufgeregt..

Ich habe vor zwei Sachen große Angst die erste Angst ist das ich den Fahrlehrer zur weißglut bringe weil ich Angst habe es nicht zu kapieren oder erst voll spät zu kapieren..

Meine zweite Angst.. Ist halt das er denkt ich könnte dumm sein :/ ich bin so ein mensch der etwas länger braucht :/

Was kann ich bloß machen :/ habt ihr tipps?

Ich mache Führerschein Klasse B also pkw

...zur Frage

Angst auto zu fahren...(fahrschule)

Hallo ihr lieben, im moment ist es so das ich Fahrstunden nehme um auto fahren zu lernen. Leider hatte ich letzte woche im Dunkeln und Regen eine Fahrstunde und die lief richtig schlecht weil alles so schwer zu erkennen war und ich richtig unsicher war...Davor die stunde lief es eigentlich ganz gut und ich hatte mich auch getraut schneller als 30 zu fahren...die letzte fahrstunde nach der Stunde im Regen lief deswegen auch nicht so gut..ich habe mich nicht mehr getraut als 20 zu fahren und ich hatte die ganze zeit über angst was falsch zu machen..Mein fahrlehrer ist richtig nett aber ich weiß nicht was ich gegen diese Fahrangst machen soll. Ich habe angst einen unfall zu bauen oder einfach im falschen moment nicht richtig aufzupassen.... habt ihr irgendwelche ideen wie ich mir die Angst nehmen könnte?

Schonmal danke für alle eure Antworten!

Lg.

...zur Frage

Ich habe Angst vor der Ersten Fahrstunde. Was soll ich machen?

Hey Leute! In einer Woche muss ich das erste Mal im Auto sitzen. Ich habe ein bisschen Angst davor etwas falsches zu machen, weil ich auch noch mit ein Paar anderen im Auto sitze, die auch anfangen. Was muss ich beachten, dass ich sicher aus der ersten Fahrstunde rauskomme? Danke schon mal im voraus :)

...zur Frage

Angst vor erster Fahrstunde?

Hey, habe morgen meine erste Fahrstunde und Angst davor was mich erwartet, wenn mir der Motor mitten im Verkehr absackt. Oder ich gleich in der Stunde auf die Autobahn muss?!? Kann mir jemand diese Angst nehmen?

...zur Frage

Morgen Fahrprüfung und tierische Angst

Hallo, ich habe morgen meine praktische Fahrprüfung und extrem Angst ich bin heute noch 2 h gefahren und so schlecht wie bei der ersten fahrstunde gefahren. montag waren es 2 ganz gute stunden. was kann ich machen damit ich nicht so aufgeregt bin? und hat jemand ein bild am besten von einem audi Q5 wo man die offene motorhaube sieht und ich nochmal gucken kann wo sie die ganzen flüssigkeitsbehälter befinden? Danke

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?