Aufgeplatzte Finger und keine Creme hilft!

9 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ich hatte das vor ein paar Jahren als ich mein Haus umgebaut habe, das kam vermutlich vom Zement. Ich habe wirklich alles probiert, bis mir eine Kundin ATRIX intensive gegeben hat und damit war das gut. Bei anderen hat aber auch Neutrogena geholfen.

Kann alles mögliche sein. Bei mir ist es so, dass durch Kälte und Stress meine Hände leicht rissig und rot werden. Habe auch lange nach einer Salbe gesucht, die hilft. Meine ist die "Orthim Handcreme N". Die hilft.

Allerdings würde ich in deinem Falle mal den HAUTARZT kontaktieren. Wenn der sich deine Hände (oder die Hand) mal ansieht, kann er dir vielleicht sag, ob sie nur ausgetrocknet ist oder ob es auf eine allergene Reaktion zurückzuführen ist. Wobei ich mal auf ersteres tippe. Eine allergene Reaktion sieht meist anders aus. Aber ich bin kein Fachmann und es kann somit alles sein. Aber dein Hautarzt kann dir sicher weiterhelfen.

Die Creme würde ich mal ausprobieren, danke! :)

0

Zunächstmal : gehe zum Hautarzt, ansonsten versuche mal eine Creme mit Urea (10%)

Was möchtest Du wissen?