Aufgehört zu rauchen - was tun gegen den Hunger?

8 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hi, nach Rauchstopp kriegste einen BärInnenhunger, könntest schieren Speck essen, dazu noch den Kitt aus dem Fenster. Paß auf, sonst haste 3-5 kg mehr auf den Rippen bzw. unterm Nabel. Egal ob Du willst oder nicht: treibe Sport. Mind. 45 Minuten Ausdauer pro Tag. Trinke viel Wasser (vor allem vorm Essen), kaue jeden Bissen 20x, iß bei Heißhunger dünne Apfelschnitze, kaltes/rohes Sauerkraut, ggf. ne Scheibe Knäcke.. Wiege Dich jeden Tag! Gruß Osmond

77

Danke für den Stern, lgO

0

Nimm bloß keine Appetitzügler, die richten auch Schaden an wie Zigaretten. Trink Wasser,wenn du Appetit verspürst oder iss halt nicht zu süßes Obst.

ich bin auch nich so der sportfreak(ABSOLUT NICHT!!):D achte aber auch sehr darauf, schlank zu bleiben. ich habe zwar nicht geraucht aber kenne das wenn man so appetit kriegt ..:D ich mache das so: man darf sich gern mal was erlauben, aber in maßen. abends esse ich nichts, da es dann am meisten ansetzt weil man sich kaum noch bewegt und es iwie generell am meisten ansetzt, ka. ich trinke dann tee ohne zucker. wenn du aber den totalen appetit hast, dann geh dir die zähne putzen.kein scherz! die zahnpasta vertreibt den appetit;)wirklich wahr:) lg, myka

Was möchtest Du wissen?