Aufgehört zu kiffen und nur noch schlafen

4 Antworten

Eigentlich sollte es so sein, dass du NICHT schlafen kannst. Immer schlafen können wäre für einen Dauerkiffer ohne Dope ein Traum!

Wenn du wirklich viel gekifft hast, kann es sein, dass körpereigenen Hormone in deinem Körper durcheinander sind. Das dauert eine Weile, bis es sich wieder normalisiert hat.

ich habe 5g am tag

0
@Shlini

glaub ich nicht!Das würde ja heißen du hast 1,2 Kilogramm in den 8 Monaten geraucht.

0
@Shlini

beim derzeitigen Straßenpreis wären das 4800€, du musst es ja haben.

0
@Shlini

unmöglich!!! ich kiffe auch sehr viel, und das seit über 5 jahren. aber auch ich komme maximal auf 2-3 gramm am tag

5 g sind nur möglich wenn du entweder extrem schlechtes dope hast, oder die ganze zeit mit sehr vielen freunden geraucht hast

1

ich habe vor 12 jahren angefangen und ich schlafe wie enin Baby wennn die QUalität stimmt.

heult der mich voll weil er nicht schlafen kann... sei mal 12 tage am Stück am runterkommen von Schlechtem meth

Nach 2 Monaten wieder kiffen?

Habe jetzt 2 Monate aufgehört zu kiffen, auf Grund von Urin-Tests, wenn ich jetzt wieder ein Blunt rauche morgen und in 3 Tagen ein Test machen müsste, würde er positiv ausfallen, wenn ich ganz viel Wasser trinke und vorher bevor ich aufgehört habe seit Mai jede Woche einmal gekifft habe..?

...zur Frage

Ist Rauchen,kiffen,trinken usw. Ok?

Ich bin 13 habe schon vor ein paar Wochen mit dem Rauchen und trinken aufgehört (kiffen nurnoch sehr selten) seitdem sind meine psychischen Probleme aber schlimmer geworden und ich habe wieder angefangen mich zu ritzen (bin schon in psychischer Behandlung) und ich weiß nicht ob ich weiter machen soll wie davor. Freue mich über Hilfe und antworten^*^

...zur Frage

Warum verschreibt mir mein Arzt keine Schlaftabletten? Was kann ich jetzt tun?

Ich (w |15) war grad beim Arzt und hab ihm gesagt das ich Schlaftabletten brauche weil ich nicht gut ein und durchschlafen kann, selbst wenn ich müde bin und auch das ich deswegen vorm Schlafen gras rauche aber damit aufhören muss weil ich Screening habe. Er hat darauf nicht wirklich reagiert und hat einfach das Thema gewechselt. Wieso will er mir keine Schlaftabletten verschreiben? Die Rezeptfreien, sind entweder sc*eiße, oder haben sc*eiß Nebenwirkungen, bzw wirken bei mir nicht so wie sie sollen. Wie soll ich denn bitte aufhören wenn ich nichtmal mehr schlafen kann? Was soll ich jetzt machen? Und NEIN, es liegt nicht am gras, ich hatte erst Probleme beim schlafen und dann habe ich mit dem Kiffen angefangen. Danke für alle (hilfreichen) antworten.

...zur Frage

Mit dem Kiffen aufhören. Hat einer Tipps?

Ich bin 25 und kiffe seit ich 15 bin. Am Anfang nicht so regelmäßig aber die letzten 5 Jahre sehr regelmäßig. Die meisten meiner Freunde haben gekifft. Die haben aber inzwischen alle aufgehört und ich bin irgendwie der letzte der nicht davon losgekommen ist. Jetzt möchte ich aufhören weil ich in letzter Zeit alles schleifen lasse.

Das Problem ist das ich kaum schlafen kann und sehr nervös bin wenn ich keinen geraucht habe. Ich rauche über Tag meistens nichts und vermisse es auch nicht wirklich aber abends werde ich total unruhig.

Hat jemand Tipps wie man damit aufhören kann? (bitte nur Leute die Erfahrung haben) Wäre vielleicht eine Therapie sinnvoll?

...zur Frage

ist das normal wenn man aufgehört hat zu kiffen dann fast jeden ein alptraum hat?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?