Aufgeblähter Unterbauch, teilweise ziehen, häufiger Harndrang?

4 Antworten

Blähungen, Nahrungsmittelunverträglichkeit, Blasenentzündung... da gibt es vieles, was in Frage stellt. Aber eine Diagnose kann nur ein Arzt stellen. Bemühe dich um einen früheren Termin; wenn du sagst, dass du Schmerzen hast, bekommst du den auch.

Vielleicht hast du eine Lebensmittelunverträglichkeit entwickelt und Blähungen die drücken. Einfach mal zum Arzt, die Standardantwort.

ich würde nicht 1 1/2 Wochen warten sonder die Notfall-Sprechstunde

besuchen.

Was möchtest Du wissen?