Aufgeblähter bauch und blähungen nach zb. nudeln,kartoffeln,chips ,Brötchen?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Reduzier mal die Menge an Kohlenhydraten täglich und schau, ob's besser wird.

Die von dir genannten Lebens- und Genussmittel sind so vielfältig, da gibt es kaum einen gemeinsamen Nenner.

Irgendwelche Milchprodukte zu dir genommen? Reicht auch schon etwas Frischkäse bei einer Laktose-Intoleranz. 
Probiert mal 1-2 Tage keine Milch, Käse, Frischkäse, etc. zu essen und zu schaun, obs besser wird. 

Ansonsten kann es eine Menge sein, was du machen kannst, ist jeden Tag ein Lebensmittel nicht zu essen und dann zu schaun, obs besser wird. So findest du relativ schnell raus, womit du ein Problem hast. 

Laktoseintoleranz vielleicht, wenn du das auch nach dem Trinken von Milch hast.

Was möchtest Du wissen?