Aufgabenstellung nicht ganz verstanden trotzdem richtig gelöst- [geschichte-9.klasse?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Wie bei den anderen schon geschrieben wurde: zu einer Interpretation einer Karikatur gehört etwas mehr dazu.

Am Anfang sollte man erst mal sagen von wem sie ist, wo sie her ist (Quelle) etc. 

Dann geht es ans bloße beschreiben: beschreibe einfach (ausführlich aber nicht zu detailliert)das Bild. was kannst du sehen. Hier ist es egal ob die genannten Aspekte später wichtig sind. Es sollte auch Formulierungen wie: "der linke Mann der den ersten Stand darstellt schaut erschrocken" vermieden werden. das ist dann schon interpretation. Besser beschreibt man die Kleidung und die Haltung des Mannes. 

Wenn das geschafft ist geht es interpretieren. Jetzt kann man sagen: aufgrund der Kleidung ist erkennbar, dass der linke Mann den Klerus (den ersten Stand) repräsentieren soll. 

Beim interpretieren solltest du nun erfassen was die wesentlichen aussagen der Karikatur sind. Welcher Mensch steht für was, welche Bewegung hat was zu bedeuten.... 

Auch kleine Dinge sind oft sehr wichtig oder Aussagekräftig. Auf eine Karikatur werden nur Dinge gezeichnet die auch Relevant sind und eine Bedeutung haben (Hintergrund eingeschlossen). Schau dir also auch Details an und versuche herauszufinden wofür sie stehen. 

Wenn dies geschafft ist kommt bei einer geschichtlichen Karikatur noch hinzu sie historisch einzuordnen. Ist es ein bestimmtes Ereignis. Wenn ja wofür steht es, wann war es, wozu führte es... Je nachdem wofür es Relevant ist ... 

am Ende kannst du die Kernaussagen nochmal zusammenfassen um einen guten Schluss hinzubekommen. Wenn du dies beim historischen Kontext schon hinbekommen hast ist das auch in Ordnung. 

Man kann auch noch anhängen ob man die Karikatur selbst für gelungen hält oder nicht 

Also eigentlich nicht so schwer: Formales (Autor, Quelle etc.), Beschreibung, Interpretation, Geschichtlicher Kontext, Fazit/ Zusammenfassung, eigene Meinung 

Liebe Grüße 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich habe das Thema auch gerade in der Schule :D Also falsch hast du die Aufgabe nicht gelöst finde ich. Aber 100%ig hast du sie auch nicht komplett.. Ich hätte noch geschrieben, warum du das so siehst (also mit der Karrikatur) also praktisch eine kurze Interpretation.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von JentonM
14.11.2015, 23:38

Mist ^^ danke für die Antwort 

0
Kommentar von regenbogen1811
14.11.2015, 23:41

Danke für den Link ^^ Ich schreib auch bald eine Arbeit darüber

0

Ich hoffe das war nicht deine komplette Antwort, denn das wäre definitiv zu wenig

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von JentonM
14.11.2015, 23:38

Schade :d danke für deine Antwort 

0
Kommentar von sum95
15.11.2015, 17:21

Das Problem ist eher, dass Viel mehr zu einer Karikatur Analyse gehört. Habt ihr die verschiedenen Schritte nicht gelernt?

0
Kommentar von sum95
15.11.2015, 18:50

hmmm sehr komisch.

0

Was möchtest Du wissen?